EN

Peter Joseph Krahe-Preis 2015

© Ulrich AhrensmeierJugendherberge Braunschweig

Preisträger:

Jugendherberge Braunschweig

Wendenstraße 30

 

 

 

 

 

Architekt:
Architekten drei+
Architekten und Ingenieure
Gerhard Jenk - Peter Zenker - Michael Zwiener

Bauherr:
Deutsches Jugendherbergswerk
Landesverband Hannover e.V.

Fertigstellung: 2015

Aus der Begründung der Preisgerichts:

Mit der neuen Braunschweiger Jugendherberge ist ein Blickfang mit frischen Farbakzenten und eigener Formensprache entstanden, der auf die öffentliche Nutzung unmittelbar aufmerksam macht.

Die Zwänge des schmalen, langgezogenen Grundstücks wurden geschickt gemeistert, indem das Bauvolumen zweigeteilt und der das Grundstück durchschneidende Weg mit einem Brückengang überspannt wurde.

Für Besucher, die Richtung Innenstadt schauen, rahmen die beiden Baukörper der Jugendherberge wirkungsvoll den Blick auf die Türme der Katharinenkirche.