Menü und Suche

Stadtchronik Braunschweig

Einträge für den Zeitraum von  1860  bis  1879    (Anzahl: 186)

zurück  1  2  3  4  5  6  7  8  9    >>Ι  weiter


1864
Ankauf der Gasanstalt durch die Stadt (Direktor Friedrich Wilhelm Reuter).


1864
Der Musikalienverlag Henry Litolff beginnt mit der Herausgabe der im In- und Auslande weit verbreiteten „Kollektion Litolff“ (1828 Gründung des Geschäftes durch Gottfried Martin Meyer, 1851 Ankauf durch Henry Litolff).


1864
Gründung der späteren Firma Grimme, Natalis und Co., Näh- und Rechenmaschinenfabrik, durch Albert Natalis.


11. April 1864
Errichtung der Handelskammer (anstelle des Kaufmanns-Vereins).


18. Juli 1864
Dichterin Ricarda Huch geboren.


1865
Aufhebung des Kadetteninstitutes.


1865
Philipp Endler, Fabrikant in Khaa/Böhmen, zum Ehrenbürger der Stadt Braunschweig ernannt (anlässlich des 100maligen ununterbrochenen Besuches der Braunschweiger Messe).


01. Januar 1865
Inbetriebnahme der neuen Stadtwasserkunst (Wasserwerk) im Eisenbahnpark (Direktor Friedrich Wilhelm Reuter).


01. Januar 1865
Aufhebung des Gildezwanges. Anstelle der Gilden treten Innungen mit freiem Eintritt.


15. Februar 1865
Zusammenfassung der Feuerwehren in einer Gesamtfeuerwehr unter städtischem Kommando (Friedrich Wilhelm Reuter).


24. Februar 1865
Schlossbrand in der Nacht vom 23. zum 24. Februar (Ausbruch im Zimmer des Herzogs. Der nördliche Flügel und der Mittelbau samt der Quadriga werden ein Raub der Flammen).


01. Mai 1865
Eröffnung der Städtischen Sammlungen (Archiv, Bibliothek und Museum) im restaurierten Neustadtrathaus.


05. Mai 1865
Wilhelm Pagendarm, Pastor zu St. Michaelis, gestorben.


16. bis 18. Juni 1865
50-Jahr-Feier der Schlacht bei Quatre-Bras.


01. September 1865
Das „Braunschweigische Tageblatt“, die erste moderne politische Tageszeitung mit lokaler Einstellung, beginnt zu erscheinen (bis 31. Dezember 1897). Begründer: Friedrich Wagner.


09. September 1865
Schlussstein des städtischen Wasserturmes gelegt.


01. Oktober 1865
Inbetriebnahme der Eisenbahnlinie Braunschweig-Holzminden.


November 1865
Fertigstellung des wiederaufgebauten linken Flügels des Residenzschlosses mit den herzoglichen Gemächern.


12. November 1865
Finanzdirektor Wilhelm Erdmann Florian von Thielau gestorben.


30. November 1865
Einweihung der von dem Stadtbaumeister Carl Tappe restaurierten Brüdernkirche.



zurück  1  2  3  4  5  6  7  8  9    >>Ι  weiter

zurück zur Übersicht

Zu diesem Thema