Menü und Suche

Stadtchronik Braunschweig

Einträge für den Zeitraum von  1860  bis  1879    (Anzahl: 186)

zurück  Ι<<    2  3  4  5  6  7  8  9  10  weiter


21. Mai 1870
Eröffnung des Sommertheaters in Holsts Garten.


26. Mai 1870
Johann Heinrich Blasius, Professor für Naturwissenschaften am Collegium Carolinum, Direktor des Naturhistorischen Museums und des Herzoglichen Museums, gestorben (* 07. Oktober 1809 Eckenbach/Köln).


27. Juni 1870
Carl Wilhelm Sack, Registrator und braunschweigischer Historiker, gestorben (* 22. November 1792 in Seesen).


21. Juli 1870
Übersiedlung Wilhelm Raabes nach Braunschweig.


28. Juli 1870
Ausrücken der braunschweigischen Truppen gegen Frankreich.


23. Oktober 1870
Gründung der Städtischen Gewerbeschule (Fortbildungsschule für gewerbliche Lehrlinge) durch Statut vom 23. Oktober 1870.


1871
Gründung der Tolleschen Höheren Privat-Mädchenschule (mit Internat, Koch- und Haushaltungsschule) durch Marie Tolle.


1871
Braunschweig wird Garnison für das 4. Magdeburgische Infanterie-Regiment Nr. 67.


1871
Constantin von Voigts-Rhetz, General der Infanterie, zum Ehrenbürger der Stadt Braunschweig ernannt.


05. März 1871
Testament Herzog Karls II. zugunsten der Stadt Genf.


15. Mai 1871
Der „Braunschweiger Volksfreund“ beginnt zu erscheinen.


09. Juli 1871
Philipp August von Amsberg, Geheimer Legationsrat und Finanzdirektor, gestorben.


17. Oktober 1871
Einweihung des Gebäudes für die 3. untere Bürgerschule, Sandweg 5.


1872
Bernhard Heye, Lederfabrikant in Quakenbrück, vermutlich in Quakenbrück gestorben.


1872
Wilhelm Gottlieb Seyffarth, Kaufmann, vermutlich in Naumburg gestorben.


1872
Errichtung einer Fabrik in der Stadt Braunschweig seitens der 1861 als erstes deutsches Unternehmen dieser Art in Vechelde gegründeten „Jute-Spinnerei und -Weberei“ (seit 1868: „Braunschweigische Aktiengesellschaft für Jute- und Flachsindustrie“).


22. April 1872
Freiherr Karl von Münchhausen, Hofmarschall und Intendant, gestorben.


31. Mai 1872
Schriftsteller Friedrich Gerstäcker gestorben (* 10. Mai 1816 in Hamburg). (Ehrengrab)


01. August 1872
Verpflichtung des Wilhelm Mewes für die Braunschweiger Bühne (* 06. Juni 1848 Braunschweig, † 26. August 1908 Braunschweig).


02. September 1872
Erstmalige Feier des Sedan-Tages.



zurück  Ι<<    2  3  4  5  6  7  8  9  10  weiter

zurück zur Übersicht

Zu diesem Thema