Menü und Suche

Stadtchronik Braunschweig

Einträge für das Jahr  1958    (Anzahl: 281)

zurück  Ι<<    3  4  5  6  7  8  9  10  11    >>Ι  weiter


04. Juni 1958
Einrücken eines Vorkommandos des künftig in Braunschweig stationierten Artillerie-Bataillons in die Leutnant-Müller-Kaserne.


04. Juni 1958
Verleihung der Goldenen Plakette der Stadt Braunschweig an Carl Heimbs, Inhaber der Kaffeegroßrösterei Heimbs und Sohn, zu dessen 80. Geburtstag.


11. Juni 1958
Einrücken des nach Braunschweig verlegten Artillerie-Bataillons I./FAR 1 in die Garnison.


11. bis 15. Juni 1958
43. Deutsche Nationale Tennismeisterschaften.


11. Juni 1958
Ratssitzung: Wiederwahl von Oberstadtdirektor Dr. Lotz und Dr. Steinmetz zum 1. Bürgermeister; Aufhebung der Remmerschen Stiftungen; Lebensmittelkontrollen; Volksschule Bebelhof; Neufassung der „Allgemeinen Wasserversorgungsbedingungen der Stadt Braunschweig“.


11. Juni 1958
Eröffnung einer Ausstellung farbiger Graphik des Franzosen Gustave Singier im Städtischen Museum.


13. Juni 1958
Verleihung des Wilhelm-Raabe-Preises der Stadt Braunschweig an den Dichter Friedrich Georg Jünger und des Friedrich-Gerstäcker-Preises an den Schriftstelle Erich Wustmann.


13. Juni 1958
Inbetriebnahme der Verkehrssignal-Anlagen an den Kreuzungen Altewiekring/Helmstedter Straße und Altewiekring/Leonhardstraße.


14. Juni 1958
30jähriges Bestehen des Rasensportvereins Braunschweig, hervorgegangen aus dem „Reichsbahn Turn- und Sportverein“.


14. bis 16. Juni 1958
Feier des 100jährigen Bestehens des Männergesangvereins Riddagshausen.


18. Juni 1958
Wiedereröffnung der Drogerie Carl Wolff in ihrem alten Geschäftshaus Ecke Steinweg/Bohlweg nach dessen Wiederaufbau.


18. bis 19. Juni 1958
Verlegung der Bahnstrecke nach Harzburg in den „Harzburger Tunnel“.


20. Juni 1958
75jähriges Bestehen der Firma Bernhard Maring, Kohlen- und Heizöle.


20. Juni 1958
Einrichtung von 17 Spielstraßen in Braunschweig.


21. Juni 1958
50jähriges Bestehen des Gartenvereins Wehrsche Sandgrube am Mittelweg.


21. Juni 1958
Einrücken des 3. Bataillons des 1. Feldartillerieregiments der Bundeswehr in die früheren G 50-Quartiere in Waggum und die Kaserne an der Rautheimer Straße.


23. Juni 1958
Überreichung des Großen Verdienstordens der Bundesrepublik - Halskreuz - an Carl Heimbs durch Ministerpräsident Hellwege.


23. Juni 1958
Verleihung der Ehrendoktorwürde an Bundesverkehrsminister Dr.-Ing. Hans-Christoph Seebom in einer Feierstunde in der Technischen Hochschule.


24. Juni 1958
Eröffnung der Schlossapotheke, Bohlweg 67/68.


26. Juni 1958
Protestkundgebung gegen die Atomrüstung der Bundeswehr auf dem Burgplatz.



zurück  Ι<<    3  4  5  6  7  8  9  10  11    >>Ι  weiter

zurück zur Übersicht

Zu diesem Thema