Menü und Suche

Stadtchronik Braunschweig

Einträge für das Jahr  1958    (Anzahl: 281)

zurück  Ι<<    5  6  7  8  9  10  11  12  13    >>Ι  weiter


August 1958
Abbruch des Gartenkaffees Gertz auf dem Löwenwall, Okerseite.


August 1958
Zulassung des Flughafens Braunschweig-Waggum als Grenzübergangsstelle für den großen Reiseverkehr.


August 1958
Bau einer Umschlaghalle für eine Speditionsfirma an der Hansestraße.


August 1958
Anbau des Altersheims Rudolfstift bezogen, (3. Bauabschnitt des Wiederaufbaus).


August 1958
Beginn des Abbruchs der Häuser an der Heitbergstraße für die Zufahrtsstraßen zum neuen Hauptbahnhof.


01. August 1958
Pastor Dr. Theol. Fritz Wyrwa, 2. Vereinsgeistlicher des Evangelischen Vereins für Innere Mission in Braunschweig, ist mit 52 Jahren verstorben.


01. August 1958
Übernahme der Leitung des Naturhistorischen Museums durch Prof. Dr. Friedrich Schaller anstelle von Prof. Dr. Caesar Boettger.


02. August 1958
50jähriges Bestehen des Gartenvereins „Feierabend“.


05. August 1958
Übernahme der Geschäfte des Vizepräsidenten im Verwaltungsbezirk Braunschweig durch Ministerialrat Klaus Müller-Heidelberg.


07. August 1958
Verleihung der Goldenen Plakette der Stadt Braunschweig an den früheren Ratsherrn Richard Kresche, Oberrechnungsrat a. D., zu dessen 85. Geburtstag.


08. bis 10. August 1958
Landesmeisterschaften im Fallschirm-Sportspringen auf dem Flughafen Waggum.


09. bis 10. August 1958
Weihe der Albertus-Magnus-Kirche (Dominikaner-Kloster), durch den Bischof von Hildesheim.


15. August 1958
Richtfest für das wieder aufgebaute Schulheim der Gauß-Schule in Oderbrück.


17. bis 31. August 1958
Segelfliegertreffen der Akademischen Fliegergruppen der Bundesrepublik auf dem Flughafen Waggum.


19. August 1958
Eröffnung eines neuen Geschäftsgebäudes der Firma Wullbrandt und Seele an der Küchenstraße.


21. August 1958
Beginn des Abbruchs der Nebengebäude des Wendenturms in Rühme.


22. August 1958
Schweres Gewitter über Braunschweig in den Morgenstunden mit Blitz- und Wasserschäden.


27. August 1958
Ratsherr Willy Sudik im Alter von 65 Jahren verstorben.


27. August 1958
Ratssitzung: Kinderheilanstalt Ludwigstraße; Schwesternheim Nordstraße; Turnhalle des Wilhelm-Gymnasiums; Südstadt; Volksbäder; Kindertagesstätten; Verbindungsstrecke Ritterbrunnen/Bohlweg.


27. August 1958
Wahl von Oberregierungsrat Dr.-Ing. Dr. jur. Hermann Vogler zum Stadtrat und Dezernenten für die Stadtwerke.



zurück  Ι<<    5  6  7  8  9  10  11  12  13    >>Ι  weiter

zurück zur Übersicht

Zu diesem Thema