Menü und Suche

Stadtchronik Braunschweig

Einträge für das Jahr  1970    (Anzahl: 208)

zurück  Ι<<    2  3  4  5  6  7  8  9  10    >>Ι  weiter


14. Juni 1970
Landtagswahl. Als Braunschweiger Abgeordneter werden gewählt: Oberbürgermeister Bernhard Ließ (SPD), Hans Schäfer (SPD) und Otto Bennemann (SPD) in den Wahlkreisen 41, 42 und 43 (Braunschweig-Stadt) sowie Erster Bürgermeister Frau Dr. Ilse Becker-Döring (CDU) und Bruno Schmidt (CDU) über die Landesliste.


15. Juni 1970
Freigabe der Fußgängerbrücke über den Berliner Platz und des Fußgängertunnels vom Bahnhof zur Ackerstraße (Siemens-AG). Abschaffung der Bahnsteig-Sperren.


17. Juni 1970
Im städtischen Jugendzeltlager Lenste an der Ostsee wird ein neues Rettungsboot auf den Namen „Stadt Braunschweig“ getauft.


18. bis 20. Juni 1970
Jahrestagung des Niederdeutschen Verbandes für Volks- und Altertumskunde.


20. bis 28. Juni 1970
5. Deutsch-Indonesische Kulturtage zum 10jährigen Bestehen der Städtepartnerschaft Braunschweig-Bandung.


22. Juni 1970
Ratssitzung: Unterbringung des städtischen Gesundheitsamtes im Gebäude der Allgemeinen Ortskrankenkasse, Zuschüsse für die Renovierung des Spohr-Geburtshauses und des Fachwerkhauses Jakobstraße 1 a, Erweiterung der von der Stadtverwaltung und den Stadtwerken genutzten elektronischen Datenverarbeitungsanlage, Wiederaufbau des Neustadtrathauses, u. a..


23. Juni 1970
Großfeuer im Möbellager Wallach in Volkmarode.


23. Juni 1970
Aufstellung der Plastik „Große Flora“ des Braunschweiger Bildhauers Prof. Dr. Emil Cimiotti im Einkaufszentrum Heidberg durch den Bürgerverein dieses Stadtteils.


24. Juni 1970
Sitzung von Mitgliedern der Louis-Spohr-Gesellschaft (Sitz in Kassel) und Vertretern der Stadt Braunschweig im Altstadtrathaus.


26. Juni 1970
Hauptversammlung der Ilseder Hütte AG, Peine. Sie stimmt der Fusion des Unternehmens mit der Salzgitter AG zum 01. Oktober 1970 zu.


26. bis 28. Juni 1970
10. Bundestreffen der Kattowitzer.


29. bis 30. Juni 1970
Tagung von Delegierten des Europarates im Internationalen Schulbuchinstitut.


01. Juli 1970
Die Braunschweigische Staatsbank geht in der „Norddeutschen Landesbank – Girozentrale“ auf.


01. Juli 1970
Umgründung der Stadtwerke in eine GmbH (Stadtwerke Braunschweig GmbH).


03. Juli 1970
Sitzung des Zonenrandausschusses der Bundesvereinigung der kommunalen Spitzenverbände im Rathaus.


03. Juli 1970
Aufstellung des Bugenhagen-Denkmals an der Brüdernkirche.


04. Juli 1970
Der bisherige Rektor der Technischen Universität, Prof. Dr. Herbert Wilhelm, übergibt das Amt an Prof. Dr. Günter Lautz.


04. Juli 1970
Der Braunschweiger Schriftsteller Robert Jordan ist im Alter von 84 Jahren verstorben.


05. Juli 1970
225jähriges Bestehen der Technischen Universität Braunschweig.


05. bis 08. Juli 1970
Informationsbesuch von 20 Kommunalpolitikern aus Israel.



zurück  Ι<<    2  3  4  5  6  7  8  9  10    >>Ι  weiter

zurück zur Übersicht

Zu diesem Thema