Menü und Suche

Stadtchronik Braunschweig

Einträge für das Jahr  1973    (Anzahl: 189)

zurück  Ι<<    2  3  4  5  6  7  8  9  10  weiter


09. Oktober 1973
Verabschiedung des bisherigen Leiters des Finanzamtes Braunschweig-Stadt, Leitender Regierungsdirektor Helmut Lüders, und Amtseinführung seines Nachfolgers, Leitender Regierungsdirektor Karl Seiler.


11. Oktober 1973
Inbetriebnahme der neuen, in Großbritannien hergestellten Großrechenanlage in der Technischen Universität Braunschweig. Anwesend war der britische Botschafter in der Bundesrepublik, Sir Nicholas Henderson. Die Technische Universität verfügt damit über die größte in Europa hergestellte Rechenanlage.


16. bis 17. Oktober 1973
Deutsch-niederländische Geographen-Tagung im Internationalen Schulbuchinstitut.


17. bis 18. Oktober 1973
Informationsbesuch des Generalsekretärs der polnischen UNESCO-Kommission, Grischelski, im Internationen Schulbuchinstitut.


21. Oktober 1973
Erster Gemeindetag der evangelisch-lutherischen Landeskirche in Braunschweig.


24. Oktober 1973
Mitgliederversammlung des „Vereins für technische Holzfragen“.


25. Oktober 1973
Einweihung des Neubaus des Luftfahrtbundesamtes am Flughafen.


25. Oktober 1973
Feier zum 100jährigen Bestehen der Karges-Hammer-Maschinen GmbH & Co KG, Frankfurter Straße 36.


27. Oktober 1973
Helga Eckensberger, Herausgeberin und Geschäftsführerin der Braunschweiger Zeitung wurde im Alter von 57 Jahren ermordet.


30. Oktober 1973
In der Oberpostdirektion wird die 17millionste Postsparerin der Deutschen Bundespost, die Pharmaziestudentin Ingrid Kollemann aus Braunschweig geehrt.


30. Oktober 1973
Amtseinführung des bisherigen Landeskirchenrates Friedrich-Wilhelm Wandersleb als Oberlandeskirchenrat der evangelisch-lutherischen Landeskirche in Braunschweig.


30. Oktober 1973
Ratssitzung: „Eingemeindungs-Vertrag mit Groß Gleidingen, Sporthallenbad der Technischen Universität, Kleines Haus des Staatstheaters, Ernennung der Mitglieder der Stadt Braunschweig für die Vertreterversammlung des Großraumverbandes, Einführung der Orientierungsstufe an Schulen, u.a..


31. Oktober 1973
Informationsbesuch des neuen indonesischen Botschafters in der Bundesrepublik, Generalleutnant Achmad Tirtosudiro.


November 1973
Abschluss der Renovierungsarbeiten in der Lehndorfer Kreuzkirche.


01. November 1973
Inkrafttreten des Gesetzes über die Bildung des Großraumverbandes Braunschweig (Landkreise Braunschweig, Wolfenbüttel, Helmstedt, Peine, Gifhorn. Kreisfreie Städte Braunschweig, Wolfsburg, Salzgitter).


01. November 1973
Amtseinführung des neuen Leiters des Finanzamtes Braunschweig-Land, Regierungsdirektor Dr. Walter Straube.


01. November 1973
Das Hauptzollamt Braunschweig-Mitte eröffnet im Hauptpostamt am Berliner Platz Räume zur Bearbeitung von Auslandspostsendungen.


05. November 1973
Informationsbesuch einer Gruppe der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag.


05. bis 09. November 1973
Festliche Tage neuer Kammermusik der Stadt Braunschweig (25. Folge).


08. November 1973
Verleihung des Ludwig-Spohr-Preises der Stadt Braunschweig an den Ersten Kapellmeister am Staatstheater Braunschweig, Heinz Zeebe, für seine Verdienste um die Festlichen Tage neuer Kammermusik.



zurück  Ι<<    2  3  4  5  6  7  8  9  10  weiter

zurück zur Übersicht

Zu diesem Thema