Menü und Suche

Stadtchronik Braunschweig

Einträge für das Jahr  1981    (Anzahl: 131)

zurück  1  2  3  4  5  6  7  weiter


18. bis 21. Juni 1981
100. Stiftungsfest des Corps Frisia zu Braunschweig.


18. bis 20. Juni 1981
23. Bundestagung des Deutschen Formenmeisterbundes, der mit dieser Tagung sein 75jähriges Bestehen feiert.


18. bis 21. Juni 1981
12. Braunschweiger Schultheaterwoche. An ihr nehmen mehr als fünfzig Schultheatergruppen aus dem gesamten Regierungsbezirk Braunschweig teil.


23. Juni 1981
Freigabe des letzten Teilstückes der Theodor-Heuss-Straße.


25. Juni 1981
Start zum Deutschlandflug 1981 des Deutschen Aero-Clubs e. V. auf dem Flughafen Waggum. Es ist die größte luftsportliche Veranstaltung Deutschlands.


30. Juni 1981
Ratssitzung: 1.Nachtragshaushaltsplan u. a.. Der Rat der Stadt beschließt die Umbenennung der Integrierten Gesamtschule Weststadt in „Wilhelm-Bracke-Gesamtschule".


Anfang Juli 1981
Fertigstellung der Brunnenanlage mit Wassertreppe im Prinzenpark.


05. Juli bis 13. September 1981
Ausstellung „Die Huchs – eine Braunschweiger Familienchronik“. Im Braunschweigischen Landesmuseum für Geschichte und Volkstum.


26. Juli 1981
Walter Geffers, Oberkreisdirektor des Landkreises Braunschweig von 1965 bis 1974, Vorsitzender des Landesverbandes Niedersachsen und Bremen der Lebensabend-Bewegung und Inhaber zahlreicher weiterer Ehrenämter, ist im Alter von 71 Jahren verstorben.


03. bis 09. August 1981
68. Nationale Deutsche Tennismeisterschaften auf der Anlage des Braunschweiger Tennis- und Hockeyclubs im Bürgerpark. Neue Titelträger werden: Elter (Herreneinzel), Kühn-Riedel (Dameneinzel), Beutel/Zipf (Herrendoppel), Kohde/Pfaff (Damendoppel), Kohde/Fassbender (Mixed). Die Meisterschaften wurden zum 43. Male in Braunschweig ausgetragen.


17. bis 20. August 1981
10. deutsch-amerikanische Schulbuchtagung im Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung.


18. August 1981
Einweihung des Kohlmarktes nach seiner Neugestaltung.


24. August 1981
Amtseinführung des neuen Leiters der Staatsanwaltschaft bei dem Landgericht Braunschweig, Leitender Oberstaatsanwalt Günther Hach.


24. August 1981
Freigabe der neuen Schunterbrücke für Fußgänger und Radfahrer in Querum: Sie verbindet diesen Ortsteil mit seiner Siedlung „Im Gettelhagen“.


29. August bis 06. September 1981
Braunschweig-Woche auf dem Kohlmarkt mit Theater, Musik, Kunst, Aktion und Spiel. Veranstalter ist der Städtische Verkehrsverein e. V..


30. August bis 06. September 1981
„Historischer Handwerkerhof am Magnitor“, veranstaltet im Rahmen der „Experimente und Aktionen“ des städtischen Kulturamtes.


31. August 1981
Begrüßung von 106 Schülerinnen und Schülern aus Nimes im Altstadtrathaus. Der Schüleraustausch mit der französischen Partnerstadt besteht nunmehr 20 Jahre.


September 1981
Das Textil- und Modegeschäft Heinrich Briest, Fallersleber Straße 11, feiert sein 100jähriges Bestehen.


01. September 1981
Ratssitzung.


01. bis 14. September 1981
3. Deutsch-Ägyptische Jugendwochen. Sie finden erstmalig in Braunschweig statt.



zurück  1  2  3  4  5  6  7  weiter

zurück zur Übersicht

Zu diesem Thema