Menü und Suche

Bath/Großbritannien - Die Blumenstadt im Südwesten der Insel

Wappen der Stadt Bath

Bath, die im Südwesten Großbritanniens gelegene “Blumenstadt”, hat rund 90.000 Einwohner und ist eine Stadt mit großer Tradition. Sie wurde von den Römern gegründet, die hier an den einzigen heißen Mineralquellen Großbritanniens ein römisches Bad zu Ehren der Göttin Minerva errichteten. Aus dieser Epoche sind noch verschiedene kulturhistorische Stätten vorhanden. Den Mittelpunkt der Stadt bilden die im 15. Jahrhundert entstandene Abtei und das gut erhaltene römische Bad. Bath hat neben vielen architektonischen Sehenswürdigkeiten wunderschöne Park- und Gartenanlagen zu bieten und wurde wegen seines herausragenden Stadtbildes mehrfach Landessieger bei Wettbewerben. Architektur und Geschichte lieferten der UNESCO-Kommission 1988 den Grund dafür, die Stadt zum Weltkulturerbe zu erklären. Die im Sommer stattfindenden Musikfestspiele gehören zu den bedeutendsten Kulturveranstaltungen Englands. Heute ist Bath als Bade-, Kurort und touristisches Zentrum bekannt.

Der Kontakt zur Stadt Bath wurde durch eine Delegation deutscher Jugendpfleger im Jahre 1951 geknüpft. Bereits im selben Jahr fuhr die erste Gruppe Jugendlicher aus Braunschweig nach Bath und kurz darauf folgte der Gegenbesuch. Diese Austauschprogramme wurden in den folgenden Jahren ausgeweitet und intensiviert.

Offiziell wurde die Partnerschaft aber erst zwanzig Jahre später geschlossen. Bemerkenswert ist dabei, dass der Jugend- und Erwachsenenaustausch zu diesem Zeitpunkt bereits reibungslos verlief.
Bald nach der Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunden am 27. April 1971 wurde die Deutsch-Englische Gesellschaft in Braunschweig gegründet. Sie ist Veranstalterin vielfältiger Aktivitäten und war mehrmals Gastgeberin für Theater- und Musikgruppen aus England.

Zum 20-jährigen offiziellen Bestehen der Städtepartnerschaft fanden im Jahr 1991 Kulturwochen in Bath und in Braunschweig statt.

Das 25-jährige Jubiläum wurde 1996 mit deutsch-englischen Freundschaftstagen gewürdigt.

In regelmäßigen Abständen besuchen sich offizielle Delegationen beider Partnerstädte. Zuletzt besuchten Gäste aus Bath im Oktober 2014 Braunschweig, um im Rahmen einer Vortragsveranstaltung der Zerstörung Braunschweigs vom 14. auf den 15. Oktober 1944 zu gedenken.

Aktivitäten:

  • Schüleraustausch am Gymnasium Ricarda-Huch-Schule und an der IGS Franzsches Feld
  • Austausch zwischen der Heinrich Büssing Schule und dem Bath College
  • Besuche zwischen verschiedenen Gruppen und Vereinen

 

Die Deutsch-Englische Gesellschaft (DEG) und die Bath Braunschweig Twinning Association stehen im engen Austausch und engagieren sich stark im Rahmen städtepartnerschaftlicher Aktivitäten.

Kontaktadresse

Charter Trustees
City of Bath
The Guildhall
BATH BA 1 5AW
GB
E-Mail geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
Webseite www.bathnes.gov.uk