Menü und Suche

Stadtteilchronik

01.01.2010
Die Fußpflege-Praxen "Saffran" und "Burgdorf" ziehen aus den gemeinsam genutzten Räumen Alte Schulstraße 2 um: Fußpflege Burgdorf ind Räume Am Markt 1 und Fußpflege Saffran in die Räume Am Markt 4.
01.03.2010
Das Gasthaus Kersten, das sich seit 1886 im Familienbesitz befindet und seitdem von der Familie bewirtschaftet wurde, hat erstmals einen Pächter. Mike Weinert übernahm die Gastwirtschaft Alte Schulstraße 16.
30.04.2010
In die Geschäftsräume Alte Schulstraße 2 zieht die Firma "Kaffee-Fee", ein Betrieb mit Kaffeerösterei und Service an Kaffee-Automaten, ein.
30.06.2010
Die Erneuerung der Abwasserpumpstation am Querumer Weg durch den Wasserverband Weddel-Lehre wurde abgeschlossen.
31.07.2010
Die ehemalige Gaststätte "Zu den drei Linden", Am Markt 6, wurde seit 1989 vom gleichen Betreiber zum dritten Mal umbenannt: Nach "Black Burundi" und "Der rote Korsar" heißt sie jetzt "Sowjethaus".
12.09.2010
Das Volksfest - das 51. seit 1959 - fand vom 12.-19. Sept. erstmals auf dem Gelände der SKG-Hallen, Alte Schulstraße, statt. Beim Königsschießen wurden nur noch die Majestäten "König", "Königin" und "Gästekönig" ausgeschossen.
30.09.2010
Die Blumenwerkstatt Meyer, Kleiner Moorager - im ehemaligen Friseursalon - schließt den Betrieb als Ladengeschäft.
30.11.2010
Die Erneuerung der Abwasserpumpstation am Wendeplatz Kleiner Mooranger durch den Wasserverband Weddel-Lehre wurde abgeschlossen.

 

Hinweis:

Die Informationen zu den Stadtteilen werden von den jeweiligen Heimatpflegerinnen und Heimatpflegern betreut. Für den Inhalt sind diese ausschließlich verantwortlich.