Menü und Suche

Mascherode

Luftbild von Dieter Heitefuß, aufgenommen am 2. September 2004
Luftbild von Dieter Heitefuß, aufgenommen am 2. September 2004

Mascherode ist als Mascheroth 1192 im Urkundenbuch des Hochstiftes Halberstadt erstmals erwähnt, obwohl die Kirche wahrscheinlich erst im 13. Jahrhundert erbaut wurde. 1351 heißt es urkundlich Maschenrode und durch Einfluss der Pastoren latinisiert im 17. und 18. Jahrhundert Masqueroda und Masquerode.

Zu diesem Thema

 

Hinweis:

Die Informationen zu den Stadtteilen werden von den jeweiligen Heimatpflegerinnen und Heimatpflegern betreut. Für den Inhalt sind diese ausschließlich verantwortlich.