Menü und Suche

7 Brinksitzer

Vom Ütschenpfuhl zog sich zwischen dem „Hohe Wiese Bach“ und dem heutigen Rüninger Weg das Grundstück des Brinksitzers hin bis zur heutigen Straße Hohes Feld (siehe Karte von 1767). Brinksitzer (Brink= am Rande des Dorfes) kamen als spätere Ansiedler ins Dorf und hatten außer Garten keine Ländereien im Dorf.

Zu diesem Thema

 

Hinweis:

Die Informationen zu den Stadtteilen werden von den jeweiligen Heimatpflegerinnen und Heimatpflegern betreut. Für den Inhalt sind diese ausschließlich verantwortlich.