Menü und Suche

Bodensanierung Feldstraße

Bodensanierung Feldstraße (© Stadt Braunschweig)
(© Stadt Braunschweig)

Auf dem rd. 6,8 ha großen innenstadtnahen Gelände im Bereich der Sportanlage Kälberwiese arbeitet die Stadt derzeit an der Aufstellung des Bebauungsplans für das Wohngebiet „Feldstraße“ zur Schaffung von ca. 500 neuen, dringend benötigten Wohneinheiten im Stadtgebiet. Um die Voraussetzungen für die Ausweisung als Wohngebiet zu schaffen sind Bodensanierungsmaßnahmen erforderlich, weil hier Altablagerungen vorliegen.

Zur Vorbereitung der Bodensanierung wurde ein detailliertes Konzept erstellt. Ziel der Sanierung ist es, dass nicht nur eine Gefährdung für die spätere Wohnnutzung unterbunden werden soll, sondern auch bereits bei der geplanten Erschließung und Bebauung keine Gefährdungen durch freigelegtes Material eintreten sollen. Im hierfür notwendigen Umfang ist ein Aushub sowie eine Entsorgung der belasteten Böden vorgesehen.

Auf diese Weise sollen im Zeitraum von Juni 2018 bis März 2019 ca. 114.000 t belastetes Erdreich aus dem Gebiet entfernt werden. Weitere rund 31.000 t Boden müssen im zudem einer Verwertung zugeführt werden.

Die Informationen zu dem Projekt werden fortgeschrieben. Hier finden Sie die aktuellen Informationen: