Menü und Suche

Stromsparen und Energieeffizienz

Die Energiewende wird allein durch den Ausbau erneuerbarer Energien nicht gelingen. Ebenso wichtig sind der effiziente Einsatz und das Einsparen von Energie. Die Bundesregierung plant daher, den Stromverbrauch bis 2020 um 10 Prozent und bis 2050 um 25 Prozent (Basisjahr 2008) zu reduzieren.

Die klimafreundlichste Energie ist schließlich diejenige, die gar nicht erst erzeugt werden muss!

Die untenstehende Grafik zeigt die einzelnen Stromverbraucher und ihre Anteile auf der Stromrechnung eines Beispielshaushaltes. Zwar können sich die einzelnen Positionen von Haushalt zu Haushalt deutlich verschieben, jedoch wird deutlich, dass sich die Stromkosten aus vielen verschiedenen elektrischen Verbrauchern zusammensetzen.

Zusammensetzung des Stromverbrauchs von privaten Haushalten (© Stadt Braunschweig)
Zusammensetzung des Stromverbrauchs von privaten Haushalten
(© Stadt Braunschweig)

Viele Stromverbraucher - viele Einsparmöglichkeiten

Private Haushalte haben zahlreiche Möglichkeiten, Strom zu sparen und damit Klima und Haushaltskasse zu schonen. Nicht immer sind dafür Neuanschaffungen nötig, oftmals genügen kleine Verhaltensänderungen, die in der Summe eine große Wirkung haben.

In Braunschweig gibt es rund 138.000 Haushalte. Wenn jede/-r Einzelne nur einen Teil Energie spart, bringt das eine Menge für den Klimaschutz. Die folgenden Seiten enthalten Informationen rund um das Thema Stromeinsparung.

Weitere Informationen zum Thema

…bietet die Broschüre des Umweltbundesamtes Energiesparen im Haushalt (PDF).

Strom- und Energie sparen in allen Lebenslagen wird durch die verschiedenen Check-Rechner von „Klima sucht Schutz“ möglich.

„Einen weiteren Stromsparcheck bietet die Seite http://stromeffizienz.de/.