EN

Förderprogramm für regenerative Energien und Energieeffizienzmaßnahmen

Das Förderprogramm 2022 ist ausgeschöpft

Aufgrund der hohen Nachfrage sind die vom Rat der Stadt Braunschweig bereitgestellten Mittel in Höhe von 500.000 € bereits ausgeschöpft. Eine Antragsstellung für das Förderjahr 2022 ist daher nicht mehr möglich. 

Auch für das Jahr 2023 ist beabsichtigt, vorbehaltlich der entsprechenden Ratsbeschlüsse, das Interesse der Bürgerinnen und Bürger an regenerativen Energien mit dem Förderprogramm zu unterstützen. Eine Antragsstellung wird voraussichtlich wieder ab April 2023 möglich sein. Eine entsprechende Ankündigung sowie weitere Informationen werden zu Beginn des Jahres 2023 der Braunschweiger Zeitung und der Internetseite der Stadt Braunschweig zu entnehmen sein.

Für alle, die bereits einen Antrag gestellt haben:

Wegen der Hohen Anzahl an Anträgen wird darum gebeten, von Rückfragen zur individuellen Förderung abzusehen und die fehlenden Unterlagen an die folgende E-Mail-Adresse zu senden: foerderung-umweltbraunschweigde.

Welche Unterlagen für den Antrag bzw. als Verwendungsnachweis einzureichen sind, entnehmen Sie bitte den jeweiligen Förderrichtlinien:

Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie ebenfalls hier in den FAQs:

FAQ | Fragen zum Förderprogramm

Förderkulisse 2022

Kontakt

Bitte lesen Sie sich die Förderrichtlinien und dessen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Förderung sorgfältig durch.

Frau Dähn

Kontakt

Erläuterungen und Hinweise