Menü und Suche

Cooles Kühlen

 (© BMU / Brigitte Hiss)
(© BMU / Brigitte Hiss)

Der Kühlschrank zählt zu den größten Stromverbrauchern im Haushalt, da er permanent in Betrieb ist. Alte Kühlschränke verbrauchen täglich bis zu drei Kilowattstunden Strom. So können leicht Stromkosten von über 200 Euro jährlich entstehen.

Der Stromverbrauch eines neuen Kühlschranks liegt bei maximal einer halben Kilowattstunde am Tag (etwa 30 Euro jährlich). Prüfen Sie doch einfach Ihren Kühlschrank und schließen ihn an ein Strommessgerät an!

Hier noch ein Tipp:

Stellen Sie die Temperatur ihres Kühlschrankes nicht zu niedrig. Jedes Grad Celsius, das der Kühlschrank weniger kühlen muss, spart 6 Prozent Energie. Die perfekte Kühltemperatur liegt bei 7 Grad Celsius, dafür reicht schon die kleinste Stufe!

Und wo Sie schon gerade dabei sind:

Räumen Sie ihren Kühlschrank doch gleich einmal mit auf. Gute Ordnung verhindert eine lange Suche und somit unnötigen Temperaturverlust!