EN

Stadt: Bewertung der Ergebnisse

© Dr. B. Hoppe-DominikGrün im östl. Ringgebiet

Östliches Ringgebiet

Das östliche Ringgebiet ist für das Vorkommen von siedlungsgebundenen Fledermäusen von sehr hoher Bedeutung. Die Verbindung großflächig alter Bausubstanz mit Grünzonen, die sich größtenteils am Siedlungsrand, jedoch teilweise auch in Siedlungsnähe befinden, schafft hier eine hohe Strukturvielfalt, die sich in großen Fledermausvorkommen widerspiegelt. Besonders hervorzuheben ist der Nachweis einer Wochenstube des Großen Mauseohrs.

© Dr. B. Hoppe-DominikOker am Inselwall

Inselwall

Der Parkbereich des Untersuchungsgebietes Inselwall zeichnet sich durch viele für jagende Fledermäuse sehr gut geeignete Strukturen aus. Insbesondere Teilbereiche der Oker mit dichtem Gehölzwuchs stellen sich hier mit dem Angebot unterschiedlicher Strukturen als Optimalbereich dar. Auch die Straßen Inselwall und Petritorwall mit den hier dominierenden Platanen bieten potenziell zur Jagd bzw. als Quartiere geeignete Strukturen. Demgegenüber steht der Siedlungsbereich im Norden und Westen des Untersuchungsgebietes, der aufgrund der auf kleine Bereiche beschränkten Grünflächen kaum Bedeutung als Jagdgebiete für Fledermäuse hat.

Zusammenfassend muss dem Untersuchungsgebiet aufgrund der mit den Parkanlagen gegebenen guten bis sehr guten Fledermausjagdhabitate eine hohe Bedeutung als Fledermauslebensraum zugesprochen werden.

© Dr. B. Hoppe-DominikFledermauskasten im Theaterpark

Theater-/Museumspark

Die erstmalig 2005 durchgeführten Kontrollen der neu im Theater- und Museumspark aufgehängten Kästen haben eine Nutzung durch Fledermäuse als Sommerquartiere nachgewiesen.

Es ist zu vermuten, dass auch Fledermäuse aus dem nunmehr bebauten Schlosspark die künstlich geschaffenen Quartiere und den Theater- und Museumspark als neuen Lebensraum angenommen haben.

In den kommenden Jahren soll die Nutzung der Fledermauskästen intensiv überwacht und ggf. durch weitergehende Maßnahmen noch verbessert werden. Weitere Aussagen können erst in einigen Jahren getroffen werden.