Menü und Suche

Allgemeines über die Knoblauchkröte

Knoblauchkröte (© Michael Papendieck)
Knoblauchkröte
(© Michael Papendieck)

Die als Steppenart definierte Knoblauchkröte stammt ursprünglich aus den weiten baumlosen Ebenen Eurasiens und hat sich bei uns in Deutschland entsprechende Sommerlebensräume erschlossen. Diese befinden sich häufig im landwirtschaftlich intensiv genutzten Umfeld.

Im Nordosten der Stadt Braunschweig befindet sich eines der größten permanenten Vorkommen der Knoblauchkröte in Niedersachsen. Neben der streng geschützten Knoblauchkröte kommen dort 6 bis 8 weitere Amphibienarten regelmäßig vor und nutzen dasselbe Gewässer als Laichhabitat. Außer der Erdkröte, dem Grasfrosch, dem Moorfrosch und dem Grünfrosch-Komplex sind auch der Kammmolch und der Teichmolch zu finden.