Menü und Suche

Plangenehmigung "Umbau des Petriwehres"

Der Wasserverband Mittlere Oker hat einen Antrag auf eine wasserrechtliche Plangenehmigung für den Umbau des vorhandenen Petriwehres gestellt. Schwerpunkt der Maßnahme ist der Einbau eines Borstenfischpasses. Aufgrund der Herstellung des Fischpasses ergeben sich Veränderungen für den Bootsanleger, die vorhandene Bootsumtrageeinrichtung und den Zugang zu den Betriebsanlagen des Wehres. Diese Anlagen werden an die neuen Rahmenbedingungen angepasst. In Verbindung mit den genannten Maßnahmen wird die vorhandene Treppenanlage ersetzt. Eine Veränderung der bisherigen Wasserstände ist nicht geplant.