Menü und Suche

Gewässerunterhaltung

Die Gewässerunterhaltung dient neben der Sicherung des ordnungsgemäßen Wasserabflusses auch der ökologischen Entwicklung der Gewässer. Die rechtlichen Anforderungen ergeben sich aus dem Wasserhaushaltsgesetzes des Bundes, dem Niedersächsischen Wassergesetz, der Gewässerunterhaltungsordnung der Stadt Braunschweig und der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie.

Die Braunschweiger Flüsse und Bäche zeigen im Bereich der Strukturgüte zum Teil erhebliche Defizite. Die Strukturgüte eines Gewässers ist ein Maß, mit dem die Naturnähe des Gewässerbettes einschließlich des umgebenden Überschwemmungsbereiches (Aue) bewertet wird. Als Strukturen gelten unter anderem die Beschaffenheit des Ufers (z.B. Bewuchs, Verbau), die Ausformung der Gewässersohle (z. B. Tief-/Flachwasserzonen), Strömungs- und Substratunterschiede oder der Verlauf des Gewässerbettes (z. B. mäandrierender, gewundener, begradigter Lauf).

Beeinflusst werden kann die Strukturgüte durch größere Eingriffe in das Gewässer, also zum Beispiel Laufverlegungen oder Aufweitungen aber auch durch die Förderung der Eigendynamik des Gewässers durch kleinere Initialmaßnahmen und insbesondere durch eine zielgerichtete Gewässerunterhaltung.

Maßnahmen, wie beispielsweise das großräumige Zulassen von Gewässerbewuchs im Rahmen einer reduzierten Gewässerunterhaltung erfordern in der Regel eine intensive Begleitung insbesondere durch eine kontinuierliche Beobachtung und behutsame Eingriffe.

Die Zuständigkeit für die Gewässerunterhaltung ist abhängig von der jeweiligen Ordnung des Gewässers:

Gewässer I. Ordnung Bundeswasserstraßen (Mittellandkanal)
Gewässer II. Ordnung Gewässer mit überörtlicher Bedeutung (Oker, Schunter, Wabe, Mittelriede, Thiedebach, Fuhsekanal, Beberbach, Sandbach, Weddeler Graben, Reitlingsgraben und Aue-Oker-Kanal)
Gewässer III. Ordnung oberirdische Gewässer, die nicht Gewässer I. oder II. Ordnung sind




Die nachfolgende Karte zeigt, welche Institutionen für die Unterhaltung der einzelnen Gewässerabschnitte zuständig sind.