EN

Aktuelle Informationen zur Abfallentsorgung

Stand 22. April 2020

Aktualisierung vom 22. April 2020 bzgl. der Kundencenter:

Das Kundenzentrum in der Karrenführerstraße und das Service-Center in der Frankfurter Straße sind wieder geöffnet. Soweit ein Besuch jedoch nicht unabdingbar nötig ist, bitten wir darum, die Angelegenheiten wie gewohnt telefonisch (0531 88620) oder per E-Mail (service-bsalbainfo) zu klären. 

Aktualisierung vom 8. April 2020 bzgl. der Wertstoffhöfe:

Ab dem 15. April 2020 öffnen die Wertstoffhöfe in Watenbüttel (Celler Heerstraße 335) und in der Frankfurter Straße 251 wieder für Privatanlieferer aus Braunschweig. Dabei bitten wir um Beachtung wichtiger Sonderregelungen zur Kontaktreduzierung:

Abfallentsorgungszentrum (AEZ) Celler Heerstraße 335:
- Anlieferer von bis zu 3 Kubikmetern Abfall werden durch zusätzliches Personal im Eingangsbereich in Empfang genommen.
- Für die Rest- und Sperrmüll-Annahme sowie den Kompostierungsplatz gilt jeweils eine Beschränkung von zeitgleich maximal 20 Fahrzeugen.
- Die Anlieferung von Mengen über 3 Kubikmeter erfolgt ausschließlich über die Waage.
- Bei Kfz-Kennzeichen, die nicht aus Braunschweig kommen, erfolgt eine Ausweiskontrolle (Vorlage des Personalausweises im Original erforderlich).
- Fremdkennzeichen ohne entsprechende Legitimation werden abgewiesen.
- Ein Kassen-Zutritt darf nur einzeln erfolgen.

Wertstoffhof Frankfurter Straße 251:
- Anlieferer von Grünabfällen und Sperrmüll bis 3 Kubikmeter werden durch zusätzliches Personal im Eingangsbereich in Empfang genommen.
- Zugleich gilt eine Zufahrtsbeschränkung von zeitgleich maximal fünf Fahrzeugen.
- Bei Kfz-Kennzeichen, die nicht aus Braunschweig kommen, erfolgt eine Ausweiskontrolle (Vorlage des Personalausweises im Original erforderlich).
- Fremdkennzeichen ohne entsprechende Legitimation werden abgewiesen.
- Ein Kassen-Zutritt darf nur einzeln erfolgen.

Es soll trotz der aktuellen Situation so viel Service wie möglich geboten werden. Dennoch kann es aufgrund der Zufahrtsbeschränkungen zu Wartezeiten kommen. Überlegen Sie sich daher bitte, ob Sie die Fahrt zum Wertstoffhof ggf. auch aufschieben können. Zugleich bitten wir darum, nur mit maximal zwei Personen pro Fahrzeug zu den Wertstoffhöfen zu kommen.


Aktualisierung vom 18.3.2020:

Vom 19.3. bis zunächst einschließlich 14.4.2020 bleiben die Wertstoffhöfe geschlossen. Diese Maßnahme ist auch zum Schutz der Mitarbeiter vor Ort notwendig, die ggf. zur Sicherstellung der Abfallentsorgung in der Müllabfuhr aushelfen müssen. Leider war es nicht möglich, die empfohlenen Mindestabstände zwischen Personen sicherzustellen. 


Stand vom 17. März 2020:

Zur Sicherstellung der Abfallentsorgung haben die ALBA Braunschweig GmbH und die Stadtverwaltung einen Notfallplan entwickelt. Alle Abfälle werden weiterhin wie gewohnt abgeholt. Einschränkungen in der Müllabfuhr sind zunächst nicht zu erwarten. Sofern sich die Situation verschärft werden zuerst Serviceleistungen reduziert werden, um im Sinne der Daseinsvorsorge die Abfallentsorgung weiterhin zu gewährleisten.

Die Wertstoffhöfe bleiben bis auf Weiteres geöffnet. Aktuell kommt es leider zu Engpässen bei der Anlieferung auf den Wertstoffhöfen aufgrund von sehr hohen Anliefererzahlen. Wegen der empfohlenen Abstandsregeln werden die Kunden nur einzeln abgefertigt, was zu erheblichen Wartezeiten führen kann. Wir appellieren daher an alle Bürgerinnen und Bürger, Ihre Abfälle aus Aufräumarbeiten so lange zu lagern, bis wieder ein zügiger Anlieferverkehr gewährleistet ist.

Das Kundenzentrum in der Karrenführerstraße und das Service-Center in der Frankfurter Straße sind geschlossen. Sie erreichen die Mitarbeiter jederzeit wie gewohnt telefonisch (0531 8862 0) und online (service-bsalbainfo).