Veranstaltungen

Das Begleit- und Vermittlungsprogramm zum Lichtparcours 2020

Lichtkunst
Erleben
#LP2020

Aktuell können Veranstaltungen und kulturelle Angebote nicht in der gewohnten Form stattfinden, einige Begleitangebote zum Lichtparcours können jedoch unter Einhaltung der Regelungen zum Schutz gegen Neuinfektionen bereits jetzt angeboten werden. Im Folgenden werden die aktuellen Planungen zum gesamten Begleitangebot dargestellt. Einige Angebote können nur unter der Voraussetzung umgesetzt werden, dass sich die derzeitigen Beschränkungen lockern werden. Bitte achten Sie daher genau darauf, ob die Veranstaltung als geplant markiert ist. Sollte dies der Fall sein, ist zurzeit nicht klar, ob dieser Veranstaltung stattfinden kann oder die genauen Termine stehen noch nicht fest.

Das Dezernat für Kultur und Wissenschaft bittet um Ihr Verständnis und wird Sie hier beständig über Neuigkeiten in den Planungen informieren. Wir möchten Sie außerdem bitten, bei Besichtigung der Kunstwerke und während der Begleitangebote den Mindestabstand einzuhalten und freiwillig einen Mund-Nase-Schutz zu tragen! Vielen Dank!

Das Programmheft können Sie hier herunterladen.

Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme an dem Veranstaltungsangebot (mit Ausnahme der Ausstellungen) nur in Verbindung mit einer vorherigen Anmeldung möglich ist.

Hier finden Sie die Hausregeln der Veranstaltungsfläche "Savoir vivre" im Garten der Städtischen Musikschule beim Kunstwerk "Bar du Bois" als Download.

  1. Rätselpfad der Erleuchtung

    1. M06 13 - M10 09

    Hidden in Braunschweig beteiligt sich mit einer multidimensionalen Rätseljagd am Lichtparcours. Die Rätseljagd führt unter anderem durch den Bürgerpark und kommt so an vielen Lichtinstallationen vorbei. Es können bis zu 10 Personen gleichzeitig in einer Gruppe teilnehmen. Für die Rätseljagd wird ein interaktiver Bollerwagen genutzt, Getränkepakete können einzeln dazu gebucht werden. Gemeinsam rätseln und die Geheimnisse des Lichtparcours erleuchten. Das Angebot richtet sich an Jung und Alt.

    Seit geraumer Zeit treibt der berühmt berüchtigte Ganove Dr. Danger sein Unwesen in Braunschweig. Bisher konnte ihm niemand auf die Schliche kommen, sodass er sich zunehmend in Sicherheit wiegt. Nun scheint er jedoch den Bogen zu überspannen und regelrecht mit den Sondereinsatzkräften zu spielen. Mit dem alleinigen Ziel, Überlegenheit zu demonstrieren und die Ermittler bloß zu stellen, hat er nach eigenen Angaben die eine oder andere „Überraschung“ im Braunschweiger Bürgerpark platziert. Nun gilt es keine Zeit zu verlieren, euch im Team der Herausforderung zu stellen und das Abenteuer zu erleben. Meldet euch zum Dienst und begebt euch auf die rätselhafte Spur des Ganoven.

    Die Outdoor-Rätseljagd führt an vielen Spots des Braunschweiger Lichtparcours vorbei. Im Sommer empfiehlt der Veranstalter die Tour um 20:30 Uhr um die schönsten Eindrücke von den Lichtinstallationen zu erhalten.

    Die Termine sind unter der Voraussetzung geplant, dass die zu dem jeweiligen Zeitpunkt geltenden Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie die Umsetzung zulassen. Aktuelle Informationen zu allen Veranstaltungen finden sie hier.

    Veranstalter
    Hidden in Braunschweig, Bruchtorwall 6, 0531 48277675
    Web
    https://www.hidden-games.de/escape-room-braunschweig/pfad-der-erleuchtung
    Anmeldung erforderlich
    ja
    Anmeldung online
    https://www.hidden-games.de/escape-room-braunschweig/pfad-der-erleuchtung
    Kostenbeiträge
    99 € Gruppe bis zu 5 Personen; 20 € jede weitere Person
  2. Floßtouren Floßstation

    1. M06 13 - M10 09
      8:30 PM - 10:30 PM Uhr

    Noch bei Tageslicht gestartet, wird die Floßfahrt entlang der ehemaligen Wehr- und Wallanlagen, der Villen und verträumten Gärten, bis hin zur Okercabana führen, wo es einen kurzen Zwischenstopp gibt. Von dort wird die Rückreise in die Nacht und entlang der Lichtkunstwerke angetreten. Dadurch genießen die Gäste eine Reise vom Tag in die Nacht und erleben den Lichtparcours – auf der Strecke zwischen Okercabana und Botanischem Garten – bei Dunkelheit.

    Fahrplan:
    Fahrzeit 3 Stunden - Startzeit 20:30 Uhr (Juni – Juli), ab August zum Sonnenuntergang - Treffpunkt Floßstation am Botanischen Garten, Am Fallersleber Tore 6  

    Die Termine sind unter der Voraussetzung geplant, dass die zu dem jeweiligen Zeitpunkt geltenden Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie die Umsetzung zulassen. Aktuelle Informationen zu allen Veranstaltungen finden sie hier.

    Veranstaltungsort
    Floßstation am Botanischen Garten, Am Fallersleber Tore 6
    Veranstalter
    Floßstation Braunschweig GmbH
    Web
    https://www.konzertkasse.de/reise-in-die-nacht-entlang-des-braunschweiger-lichtparcours-2020-kunstwerke-03-10-tickets/p581611.html
    Anmeldung erforderlich
    ja
    Anmeldung online
    Online unter www.braunschweig.de/tourismus oder in der Touristinfo, Kleine Burg 14.
    Eintritt
    19,50 Euro
    Kostenbeiträge
    Individuelle Touren mit und ohne kulinarischem Rahmen jederzeit auf Anfrage
  3. Kunst und Licht auf der Oker

    1. M06 13 - M10 09
      Do - So
      9:30 PM - 11:30 PM Uhr

    Bei einer geführten Kahn- oder Floßtour, die leuchtenden Kunstobjekte erklären lassen und die abendliche Stimmung auf der Oker genießen.

    Fahrplan:
    Kunstobjekte 01 – 10 Richtung Theater - täglich 21:30 Uhr (Juni – Juli) - täglich 20:30 Uhr (August – September)

    Die Termine sind unter der Voraussetzung geplant, dass die zu dem jeweiligen Zeitpunkt geltenden Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie die Umsetzung zulassen. Aktuelle Informationen zu allen Veranstaltungen finden sie hier.

    Veranstaltungsort
    Anleger OkerTour, John-F.-Kennedy-Platz/ Kurt-Schumacher-Straße 26 a (direkt an der Brücke)
    Veranstalter
    OkerTour
    Web
    https://www.braunschweig.de/tourismus
    Anmeldung erforderlich
    ja
    Anmeldung online
    Online unter www.braunschweig.de/tourismuss oder in der Touristinfo, Kleine Burg 14.
    Eintritt
    18,50 € (ca. 1,5 – 2 Stunden)
    Kostenbeiträge
    Für Gruppen ab 10 Personen individuell buchbar, Verlängerung und Catering auf Anfrage möglich
  4. Sein, oder Lichtschein, das ist hier die Frage…. die ganz besondere Lichtparcoursführung mit Andreas Jäger

    1. M06 17, Wed
      9:30 PM - 11:00 PM Uhr
    2. M06 24, Wed
      9:30 PM - 11:00 PM Uhr
    3. M07 01, Wed
      9:30 PM - 11:00 PM Uhr
    4. M07 14, Tue
      9:30 PM - 11:00 PM Uhr
    5. M07 22, Wed
      9:30 PM - 11:00 PM Uhr
    6. M07 29, Wed
      9:00 PM - 10:30 PM Uhr
    7. M08 05, Wed
      9:00 PM - 10:30 PM Uhr
    8. M08 19, Wed
      9:00 PM - 10:30 PM Uhr
    9. M09 02, Wed
      8:00 PM - 9:30 PM Uhr
    10. M09 16, Wed
      8:00 PM - 9:30 PM Uhr
    11. M09 30, Wed
      7:00 PM - 8:30 PM Uhr
    12. M10 07, Wed
      7:00 PM - 8:30 PM Uhr

    Zum fünften Braunschweiger Lichtparcours bietet die Prüsse-Stiftung unterstützt von der BLSK einen ganz besonderen Spaziergang zu einem Teil der Ausstellungsobjekte an. Geführt und geleitet wird dieser ca. 90-Minütige Gang vom Schauspieler Andreas Jäger, der durch seine „Happy Birthday“ Reihe in der Braunschweiger Jakob-Kemenate und als Kulturexperte bei Radio38 bestens bekannt ist. Jäger wird mit seinen Gästen zu sechs ausgewählten Lichtkunstobjekten gehen und diese ausgehend von der Frage „Was will der Künstler uns denn damit sagen?“ im wahrsten Sinne des Wortes beleuchten. Jäger hinterfragt auf launige Art die Wirkung der Kunstwerke auf den Betrachter, stellt mit den Besuchern fest: „Über sieben Brücken musst du gehen… den fünften Lichtparcours zu sehen!“. Es gibt als Bonbon erhellende Texte bekannter Autoren und am Ende der Tour überrascht Jäger die Gäste mit einem ganz eigenen, exklusiv für diese Tour gestalteten Lichtkunstobjekt, bei dem den Teilnehmern dann ein Licht aufgeht und sie selbst zu Lichtkünstlern werden. Führungen für Gruppen sind nach Absprache möglich. Maximal 10 Teilnehmer, mindestens 7 Teilnehmer, alle Teilnehmer müssen sich schriftlich bei der Prüsse Stiftung anmelden, um die Rückverfolgung zu gewährleisten. Die Corona-Beschränkungen bezüglich Hygiene und Mindestabständen werden eingehalten!

    Veranstaltungsort
    Treppe am Bürgerbadepark
    Veranstalter
    Prüsse-Stiftung und Andreas Jäger
    Web
    https://agjaeger.wixsite.com/lp2020
    Anmeldung erforderlich
    ja
    Eintritt
    13,00 Euro
  5. Lichtparcours mit dem Fahrrad

    1. M06 19 - M07 14
      Fr9:30 PM Uhr
    2. M07 15 - M08 15
      Fr9:00 PM Uhr
    3. M08 21 - M08 31
      Fr8:30 PM Uhr
    4. M09 01 - M09 19
      Fr8:00 PM Uhr
    5. M09 20 - M10 09
      Fr7:30 PM Uhr

    Wer die Kunstwerke des Lichtparcours lieber mit dem Fahrrad erkunden möchte, kann an einer geführten Radtour teilnehmen. Bei dieser kommen Teilnehmer*innen nicht nur in den Genuss der am östlichen und südlichen Okerufer ausgestellten Lichtobjekte 01 bis 12 sowie der Bestandswerke I und II. Sie entdecken zudem eine Auswahl herrlicher Fahrradwege entlang des innerstädtischen Flusses. Hinweis: Eigene Fahrräder müssen mitgebracht werden!

    Buchung: online unter www.braunschweig.de/tourismus oder in der Touristinfo, Kleine Burg 14.

    Die Termine sind unter der Voraussetzung geplant, dass die zu dem jeweiligen Zeitpunkt geltenden Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie die Umsetzung zulassen. Aktuelle Informationen zu allen Veranstaltungen finden sie hier.

    Veranstaltungsort
    Steigenberger Parkhotel (Tourende an der TU Braunschweig, Brücke)
    Veranstalter
    Braunschweig Stadtmarketing GmbH
    Web
    http://www.braunschweig.de/tourismus
    Anmeldung erforderlich
    ja
    Anmeldung online
    Online unter www.braunschweig.de/tourismus oder in der Touristinfo, Kleine Burg 14
    Eintritt
    11,50 € pro Person; 105 € pro Gruppe
    Kostenbeiträge
    Gruppen bis 15 Personen auf Anfrage
  6. Lichtparcours zu Fuß - Tour West

    1. M06 19 - M07 14
      Fr
      9:30 PM - 11:30 PM Uhr
    2. M07 15 - M08 15
      Fr
      9:00 PM - 11:00 PM Uhr
    3. M08 21 - M08 31
      Fr
      8:30 PM - 10:30 PM Uhr
    4. M09 01 - M09 19
      Fr
      8:00 PM - 10:00 PM Uhr
    5. M09 20 - M10 09
      Fr
      7:30 PM - 9:30 PM Uhr

    Tour Lichtparcours – West

    Die außergewöhnlichen Kunstwerke des Lichtparcours bei einem entspannten Spaziergang mit fachkundigen Erläuterungen entlang der Uferlandschaft der Oker entdecken. Der Weg führt im Dämmerlicht durch idyllische Parkanlagen und vorbei an herrlichen Altbauten. Zwischendurch werden an jedem der Lichtkunstwerke kurze Pausen eingelegt, um die außergewöhnlichen Exponate in Ruhe zu betrachten und Wissenswertes über die Künstlerinnen und Künstler sowie ihre Arbeiten zu erfahren.

    Der geführte Spaziergang wird auf zwei unterschiedlichen Touren angeboten, die jeweils ca. 2,0 Stunden dauern werden: Während die Tour „Lichtparcours – Ost“ den östlichen und südlichen Bereich des Lichtparcours mit den Kunstwerken 01 bis 08 sowie den Bestandswerken I und II in Augenschein nimmt, können bei der Tour „Lichtparcours – West“ die facettenreichen Lichtobjekte in der Reihenfolge 15 bis 09 am westlichen und südlichen Flusslauf erkundet werden.

    Die Termine sind unter der Voraussetzung geplant, dass die zu dem jeweiligen Zeitpunkt geltenden Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie die Umsetzung zulassen. Aktuelle Informationen zu allen Veranstaltungen finden sie hier.

    Veranstaltungsort
    Inselwall, Rosentalbrücke (Tourende am Steigenberger Parkhotel)
    Veranstalter
    Braunschweig Stadtmarketing GmbH
    Web
    https://www.braunschweig.de/tourismus
    Anmeldung erforderlich
    ja
    Anmeldung online
    Online unter www.braunschweig.de/tourismus oder in der Touristinfo, Kleine Burg 14.
    Eintritt
    11,50 € pro Person; 105 € pro Gruppe
    Kostenbeiträge
    Gruppen bis 25 Personen auf Anfrage
  7. 5. Braunschweiger Lichtparcours mit dem Segway

    1. M06 20, Sat
      9:00 PM - 11:30 PM Uhr
    2. M06 26, Fri
      9:00 PM - 11:30 PM Uhr
    3. M07 03, Fri
      9:00 PM - 11:30 PM Uhr
    4. M07 17, Fri
      9:00 PM - 11:30 PM Uhr
    5. M07 18, Sat
      9:00 PM - 11:30 PM Uhr
    6. M07 31, Fri
      9:00 PM - 11:30 PM Uhr
    7. M08 07, Fri
      9:00 PM - 11:30 PM Uhr
    8. M08 15, Sat
      8:30 PM - 11:00 PM Uhr
    9. M08 21, Fri
      8:00 PM - 10:30 PM Uhr
    10. M08 29, Sat
      8:00 PM - 10:30 PM Uhr
    11. M09 04, Fri
      7:30 PM - 10:00 PM Uhr
    12. M09 11, Fri
      7:30 PM - 10:00 PM Uhr
    13. M09 18, Fri
      7:00 PM - 9:30 PM Uhr
    14. M09 19, Sat
      7:00 PM - 9:30 PM Uhr
    15. M09 25, Fri
      6:30 PM - 9:00 PM Uhr
    16. M10 02, Fri
      6:30 PM - 9:00 PM Uhr
    17. M10 03, Sat
      6:30 PM - 9:00 PM Uhr

    Mit dem Segway erkunden Teilnehmer*innen auf zwei Routen die insgesamt 19 Werke von internationalen Künstlerinnen und Künstlern. Beide Touren starten jeweils am Steigenberger Hotel – am Bürgerpark. Nach der ausführlichen Einweisung und dem Fahrtraining startet die Gruppe in die WESTSIDE oder EASTSIDE Tour. An den jeweiligen Kunstwerken angekommen, erklärt ein Tourguide die wichtigsten Fakten zu der Darstellung, dann geht es weiter zum nächsten Objekt. Dauer: 2,5 Stunden Segway-Tour inkl. Einweisung und Training

    Segwayfahren ist für Jeden von 14 bis 85 Jahren in wenigen Minuten erlernbar. 

    Die Termine sind unter der Voraussetzung geplant, dass die zu dem jeweiligen Zeitpunkt geltenden Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie die Umsetzung zulassen. Aktuelle Informationen zu allen Veranstaltungen finden sie hier.

    Veranstaltungsort
    Steigenberger Parkhotel Braunschweig
    Veranstalter
    6-way, Segway Touren (6-way® ist eine Marke der FoxTel GmbH & Co. KG.)
    Web
    https://6-way.de/termine/braunschweig-lichtparcours
    Anmeldung erforderlich
    ja
    Anmeldung online
    Online unter www.braunschweig.de/tourismus oder in der Touristinfo, Kleine Burg 14.
    Kostenbeiträge
    55 € pro Person inkl. Haftpflichtversicherung und Leihhelm
  8. Lichtparcours zu Fuß - Tour Ost

    1. M06 20 - M07 14
      Sa
      9:30 PM - 11:30 PM Uhr
    2. M07 15 - M08 15
      Sa
      9:00 PM - 11:00 PM Uhr
    3. M08 21 - M08 31
      Sa
      8:30 PM - 10:30 PM Uhr
    4. M09 01 - M09 19
      Sa
      8:00 PM - 10:00 PM Uhr
    5. M09 20 - M10 09
      Sa
      7:30 PM - 9:30 PM Uhr

    Tour Lichtparcours – Ost

    Die außergewöhnlichen Kunstwerke des Lichtparcours bei einem entspannten Spaziergang mit fachkundigen Erläuterungen entlang der Uferlandschaft der Oker entdecken. Der Weg führt im Dämmerlicht durch idyllische Parkanlagen und vorbei an herrlichen Altbauten. Zwischendurch werden an jedem der Lichtkunstwerke kurze Pausen eingelegt, um die außergewöhnlichen Exponate in Ruhe zu betrachten und Wissenswertes über die Künstlerinnen und Künstler sowie ihre Arbeiten zu erfahren.

    Der geführte Spaziergang wird auf zwei unterschiedlichen Touren angeboten die jeweils 2 Stunden dauern: Während die Tour „Lichtparcours – Ost“ den östlichen und südlichen Bereich des Lichtparcours mit den Kunstwerken 01 bis 08 sowie den Bestandswerken I und II in Augenschein nimmt, können bei der Tour „Lichtparcours – West“ die facettenreichen Lichtobjekte in der Reihenfolge 15 bis 09 am westlichen und südlichen Flusslauf erkundet werden. 

    Die Termine sind unter der Voraussetzung geplant, dass die zu dem jeweiligen Zeitpunkt geltenden Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie die Umsetzung zulassen. Aktuelle Informationen zu allen Veranstaltungen finden sie hier.

    Veranstaltungsort
    TU Braunschweig, Brücke (Tourende am Lessingplatz)
    Veranstalter
    Braunschweig Stadtmarketing GmbH
    Web
    https://www.braunschweig.de/tourismus
    Anmeldung erforderlich
    ja
    Anmeldung online
    Online unter www.braunschweig.de/tourismus oder in der Touristinfo, Kleine Burg 14.
    Eintritt
    11,50 € pro Person; 105 € pro Gruppe
    Kostenbeiträge
    Gruppen bis 25 Personen auf Anfrage
  9. Fotowalk zum Lichtparcours

    1. M06 27, Sat
      7:30 PM - 11:59 PM Uhr
    2. M07 25, Sat
      7:30 PM - 11:59 PM Uhr
    3. M08 08, Sat
      6:30 PM - 11:00 PM Uhr
    4. M09 11, Fri
      6:00 PM - 10:30 PM Uhr

    Der Lichtparcours steht auch 2020 wieder für kunstvolle Lichtinstallationen entlang der Oker. Gerade die Verbindung zwischen den Lichtinstallationen und dem fließenden Gewässer mit den zahlreichen historischen Brücken bietet unzählige interessante Fotomotive. Unsere Fotografen führen entlang der Oker zu ausgesuchten Hotspots und experimentieren mit verschiedenen Aufnahmetechniken. Insbesondere reizvolle Langzeitbelichtungen stehen auf dem Programm. Der Fotowalk ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Buchung: per Email an fotowalk@bs-live.de. 

    Die Termine sind unter der Voraussetzung geplant, dass die zu dem jeweiligen Zeitpunkt geltenden Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie die Umsetzung zulassen. Aktuelle Informationen zu allen Veranstaltungen finden sie hier.

    Veranstaltungsort
    Städtische Musikschule, Augusttorwall 5, 38100 Braunschweig (Im Garten vor der Bar du Bois)
    Veranstalter
    BS-Live! Dein Magazin für die Region
    Anmeldung erforderlich
    ja
    Anmeldung online
    fotowalk@bs-live.de
    Kostenbeiträge
    69 € pro Person; 5 – 10 Teilnehmer pro Gruppe
  10. Sein oder Lichtschein

    1. M07 20 - M07 22
      9:30 PM - 11:00 PM Uhr
    2. M07 29, Wed
      9:00 PM - 10:30 PM Uhr
    3. M08 03 - M08 05
      9:00 PM - 10:30 PM Uhr
    4. M08 12, Wed
      9:00 PM - 10:30 PM Uhr
    5. M08 19, Wed
      9:00 PM - 10:30 PM Uhr
    6. M09 02, Wed
      8:00 PM - 9:30 PM Uhr
    7. M09 16, Wed
      8:00 PM - 9:30 PM Uhr
    8. M09 30, Wed
      7:00 PM - 8:30 PM Uhr
    9. M10 07, Wed
      7:00 PM - 8:30 PM Uhr

    ...die besondere Führung zum Lichtparcours 2020 mit Andreas Jäger

    Veranstaltungsort
    Lichtparcours im Bürgerpark
    Veranstalter
    Andreas Jäger
    Tel.:
    0177-8095718
    Web
    https://www.SeinOderLichtschein.de
    Anmeldung erforderlich
    ja
    Eintritt
    13,00 Euro
  11. Sketchwalk mit Roberta Bergmann

    1. M08 23, Sun
      5:00 PM - 9:00 PM Uhr

    Es finden drei unterschiedliche Sketchwalks entlang des Lichtparcours statt. Während der zeichnerischen Stadtrundgänge werden die Teilnehmer* Innen mit Skizzenbuch, Stift, Pinsel und Wasserfarbe analog und auch digital skizzieren. Die Braunschweiger Illustratorin Roberta Bergmann leitet die mobilen Workshops und führt die Gruppe entlang des Parcours. Vorkenntnisse sind nicht unbedingt erforderlich, zeichnerische Freude ist ausdrücklich erwünscht. Um die Mitnahme von wetterfester Kleidung, Verpflegung, ggf. einer Sitzgelegenheit und Zeichenmaterialien wird gebeten.

    Tour 3: Kunstwerke 09, 12 – 15

    Die Termine sind unter der Voraussetzung geplant, dass die zu dem jeweiligen Zeitpunkt geltenden Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie die Umsetzung zulassen. Aktuelle Informationen zu allen Veranstaltungen finden sie hier.

    Veranstaltungsort
    Lessingdenkmal, Lessingplatz
    Veranstalter
    Roberta Bergmann
    Web
    https://www.elopage.com/s/robertabergmann/sketchwalklichtparcours-tour3
    Anmeldung erforderlich
    ja
    Anmeldung online
    www.elopage.com/s/robertabergmann/sketchwalklichtparcours-tour3
    Kostenbeiträge
    15 € pro Person; max. 10 Teilnehmer pro Gruppe
  12. Kreativ-Führung: Mal-Spaziergang für Erwachsene

    1. M10 09, Fri
      5:00 PM - 6:30 PM Uhr

    Der letzte Abend des Lichtparcours beginnt und lädt zu einer spannenden Kreativ-Führung mit der Kunstwissenschaftlerin Carolin Knüpper ein. Bei einem Spaziergang über den Lichtparcours werden die leuchtenden Kunstwerke auf besondere Weise entdeckt, nämlich in kleinen Malsessions mit Kohle, Kreide und Aquarell. Das Material wird vollständig zur Verfügung gestellt, jeder der mag, kann aber gern ein Skizzenbuch mitbringen. Ziel ist es, mit den Materialien zu experimentieren, sodass kinderleicht eigene Arbeiten erschaffen werden können. Dauer: ca. 1,5 Stunden. 
    Einsteiger*innen sind herzlich willkommen! 

    Die Termine sind unter der Voraussetzung geplant, dass die zu dem jeweiligen Zeitpunkt geltenden Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie die Umsetzung zulassen. Aktuelle Informationen zu allen Veranstaltungen finden sie hier.

    Veranstaltungsort
    Kunsthaus BBK, Humboldtstraße 34
    Veranstalter
    Stadt Braunschweig, Dezernat für Kultur und Wissenschaft
    Anmeldung erforderlich
    ja
    Anmeldung online
    lichtparcours@braunschweig.de
    Eintritt
    frei
  1. anna.laclaque, COME IN (2020) Outdoor-Video-Klang- Installation

    1. M06 11 - M10 09

    Im Rahmen der Ausstellung fractal state of mind (11.06. – 12.07.2020) von anna.laclaque wird über die gesamte Dauer des Lichtparcours die Außeninstallation COME IN der Künstlerin gezeigt. Das Kunsthaus BBK ist Sinnbild für eine Person. Es ist verhüllt mit einer leuchtenden Membran, die sein Inneres versteckt und verbirgt. Die Membran ist Sinnesorgan und die Pforte von Innen nach Außen. Das Haus sucht Kontakt zu seiner Umgebung, schaut und singt, leuchtet und lockt. Sehen und gesehen werden. Hello, it’s me...come in! Vom 13.07. – 09.10.2020 wird die Video-Klang- Installation immer von Samstag auf Sonntag schauen, singen, leuchten, locken. 

    Die Termine sind unter der Voraussetzung geplant, dass die zu dem jeweiligen Zeitpunkt geltenden Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie die Umsetzung zulassen. Aktuelle Informationen zu allen Veranstaltungen finden sie hier.

    Veranstaltungsort
    Kunsthaus BBK, Humboldtstraße 34
    Veranstalter
    Braunschweiger Bildende Künstlerinnen und Künstler e.V.
    Web
    https://www.kunsthausbbk.de/
    Anmeldung online
    Sonderführungen unter info@bbk-bs.de
    Eintritt
    Eintritt frei
  2. Projizieren Sie selbst? Schlingensief-Klasse! 10 Jahre Erinnern

    1. M06 11 - M09 27
      Di - So
      11:00 AM - 5:00 PM Uhr
    2. M06 13 - M09 27
      Do
      6:00 PM - 10:00 PM Uhr
    3. M09 20, Sun
      2:00 PM - 5:00 PM Uhr

    Zu Christoph Schlingensiefs legendärem Afrika- Projekt „Operndorf“ flackert am Städtischen Museum Braunschweig der Film „Kinderhumor“ von Tobias Dostal. Im Museum erhält man Einblicke in das letzte Projekt Christoph Schlingensiefs. Skizzen des Architekten Francis Kéré, Filme von Tobias Dostal, Fotos von Erik-Jan Ouwerkerk, Rouamba Maxime Wendyam und Schüler*innen zeigen, was in Burkina Faso gewachsen ist. Gerahmt wird die Ausstellung von künstlerischen Erinnerungen an den Künstler Schlingensief von Malte Struck, Beata Niedhart, Franziska Nast und Franziska Pester.

    Öffnungszeiten: Di bis So, 11 – 17 Uhr
    Sonderöffnungszeiten im Rahmen des Lichtparcours: donnerstags von 18 – 22 Uhr am Seiteneingang (ehemalige Bibliothek)
    Familienspezial: So, 20.09.2020 von 14 – 17 Uhr

    Die Termine sind unter der Voraussetzung geplant, dass die zu dem jeweiligen Zeitpunkt geltenden Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie die Umsetzung zulassen. Aktuelle Informationen zu allen Veranstaltungen finden sie hier.

    Veranstaltungsort
    Städtisches Museum Braunschweig, Steintorwall 14
    Veranstalter
    Klasse Schlingensief 2020, Kunstkonnexion e. V., Städtisches Museum Braunschweig
    Web
    https://www.braunschweig.de/lichtparcours2020/
    Anmeldung erforderlich
    ja
    Eintritt
    Erwachsene 5 €, Ermäßigt 2,50 €, Kinder 6 –16 Jahre 2 €; Eintritt frei für Schulklassen und Kinder bis 6 Jahre und zu den Sonderveranstaltungen am 11. Juni und 5. September.
  3. „Visualisierter Ton“

    1. M09 01 - M10 09
      6:00 PM - 10:00 PM Uhr

    Im Laut Klub an der Hamburger Straße 36 werden im Außenbereich ein Mapping und eine Lichtinstallation der Berliner Szene-Kollektive „Ordinär“ & „Tal der Verwirrung“ präsentiert. Innerhalb der Räumlichkeiten wird der Kunstund Kulturverein KuK-BS selbst an jedem zweiten Mittwoch (2.,16. & 30. September) in einer eigens entwickelten Klanginstallation die Synergien von Licht und Ton vorführen. In diesen Zeiträumen sind Bar und Klubgarten geöffnet.

    Die Termine sind unter der Voraussetzung geplant, dass die zu dem jeweiligen Zeitpunkt geltenden Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie die Umsetzung zulassen. Aktuelle Informationen zu allen Veranstaltungen finden sie hier.

    Veranstaltungsort
    Laut Klub, Hamburger Str. 36
    Veranstalter
    KuK-BS e.V.
    Eintritt
    Eintritt frei
  4. Albrecht Fuchs. Album

    1. M10 09, Fri
      4:00 PM - 7:00 PM Uhr
    2. M10 10 - M12 06
      Sa, So
      11:00 AM - 6:00 PM Uhr
    3. M10 10 - M12 06
      Di - Fr
      1:00 PM - 6:00 PM Uhr

    Preview zur Ausstellung ALBRECHT FUCHS. ALBUM. Portraits 1989 – 2020 mit einer Führung mit Albrecht Fuchs und Künstlern, die von ihm portraitiert wurden. Hierzu zählen u. a. Joseph Zehrer und Johannes Wohnseifer, Teilnehmer des Lichtparcours 2020. Mit seinen Portraitfotografien von internationalen Künstlern*innen gehört Albrecht Fuchs (*1964 in Bielefeld, lebt in Köln) seit vielen Jahren zu den auch von den Portraitierten hoch geschätzten Kollegen. Eine Werkschau der vergangenen drei Jahrzehnte. 

    Die Termine sind unter der Voraussetzung geplant, dass die zu dem jeweiligen Zeitpunkt geltenden Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie die Umsetzung zulassen. Aktuelle Informationen zu allen Veranstaltungen finden sie hier.

    Veranstaltungsort
    Museum für Photographie Braunschweig, Helmstedter Str. 1
    Veranstalter
    Museum für Photographie Braunschweig
    Tel.:
    0531 75000
    Anmeldung erforderlich
    ja
    Anmeldung online
    info@photomuseum.de
    Eintritt
    frei
  1. Kinderführung: Schatzsuche

    1. M06 20, Sat | 8:00 PM Uhr
    2. M07 04, Sat | 8:00 PM Uhr
    3. M07 18, Sat | 8:00 PM Uhr
    4. M08 01, Sat | 8:00 PM Uhr
    5. M08 13, Thu | 8:00 PM Uhr
    6. M08 21, Fri | 8:00 PM Uhr
    7. M08 22, Sat | 8:00 PM Uhr
    8. M08 29, Sat | 8:00 PM Uhr
    9. M09 19, Sat | 8:00 PM Uhr

    Der Tag neigt sich dem Ende – und der Lichtparcours erwacht! Spannende Kunstwerke bringen Braunschweig zum Leuchten – gemeinsam geht Kunstwissenschaftlerin Carolin Knüpper mit den Teilnehmern auf die Suche, um einen Schatz zu entdecken! Dabei heißt es kreativ sein und spannende Rätsel lösen, um am Ende den Schatz zu finden. Dauer: ca. 1,5 Stunden

    Ab 6 Jahren.

    Die Termine sind unter der Voraussetzung geplant, dass die zu dem jeweiligen Zeitpunkt geltenden Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie die Umsetzung zulassen. Aktuelle Informationen zu allen Veranstaltungen finden sie hier.

    Veranstaltungsort
    Kunsthaus BBK, Humboldtstraße 34 (Tourende am Herzog Anton Ulrich-Museum, Museumstraße 1)
    Veranstalter
    Stadt Braunschweig, Dezernat für Kultur und Wissenschaft
    Web
    http://www.braunschweig.de/tourismus
    Anmeldung erforderlich
    ja
    Anmeldung online
    Online unter www.braunschweig.de/tourismus oder in der Touristinfo, Kleine Burg 14.
    Kostenbeiträge
    9,50 € pro Person
  2. Familienführung in der Dämmerung

    1. M08 28, Fri | 8:00 PM Uhr

    Der Lichtparcours wird an diesem Wochenende von riesigen Kaninchen besucht! In der Dämmerung können die neuen Kunstwerke auf dem Löwenwall entdeckt werden und anschließend folgt mit der Kunstwissenschaftlerin Carolin Knüpper eine Nachtwanderung über den Parcours. Bitte Taschenlampen mitbringen!
    Dauer: ca. 1,0 Stunden.

    Die Termine sind unter der Voraussetzung geplant, dass die zu dem jeweiligen Zeitpunkt geltenden Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie die Umsetzung zulassen. Aktuelle Informationen zu allen Veranstaltungen finden sie hier.

    Veranstaltungsort
    Löwenwall, am Obelisk
    Veranstalter
    Stadt Braunschweig, Dezernat für Kultur und Wissenschaft
    Anmeldung online
    Anmeldung zwingend erforderlich unter: lichtparcours@braunschweig.de
    Eintritt
    frei
  3. Upcycling-Werkstatt: Licht an!

    1. M09 11, Fri
      6:00 PM - 10:00 PM Uhr

    Ob Plastikflaschen, Joghurtbecher oder Spielzeug, das nicht mehr gebraucht wird – während des Workshops basteln die Teilnehmer*innen hieraus bunte Lampen, die zu einem tollen Hingucker werden! In der halle267 wird zum Abschluss eine eigene Ausstellung mit den bunten Lampen entstehen. Für Material, Essen und Trinken wird gesorgt.

    Dauer: 4 Stunden

    Ab 10 Jahren.

    Die Termine sind unter der Voraussetzung geplant, dass die zu dem jeweiligen Zeitpunkt geltenden Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie die Umsetzung zulassen. Aktuelle Informationen zu allen Veranstaltungen finden sie hier.

    Veranstaltungsort
    halle267 – städtische galerie braunschweig, Hamburger Str. 267
    Veranstalter
    Stadt Braunschweig, Dezernat für Kultur und Wissenschaft
    Anmeldung erforderlich
    ja
    Anmeldung online
    lichtparcours@braunschweig.de
    Kostenbeiträge
    5 € pro Person
  1. Lesung am Kunstwerk

    1. M07 15, Wed
      8:00 PM - 8:30 PM Uhr
    2. M07 15, Wed
      9:30 PM - 10:00 PM Uhr
    3. M10 09, Fri
      9:30 PM - 10:00 PM Uhr

    „Es geht um Licht oder Dunkelheit, und jeder muss sich entscheiden, wo er steht.“ Gilbert Keith Chesterton, Schriftsteller Die Schauspieler*innen Andreas Jäger, Susanne Maierhöfer, Kathrin Reinhardt und Ronald Schober stehen dort, wo das Licht ist, an einem der Kunstwerke des Braunschweiger Lichtparcours. Licht und Dunkelheit – Dunkelheit und Licht. Mit einer Lesung möchte das Raabe-Haus: Literaturzentrum etwas Dunkelheit in Szene setzen. Texte über den Mond und die Nacht, Literatur für Nachtschwärmer.

    Die Termine sind unter der Voraussetzung geplant, dass die zu dem jeweiligen Zeitpunkt geltenden Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie die Umsetzung zulassen. Aktuelle Informationen zu allen Veranstaltungen finden sie hier.

    Veranstaltungsort
    Garten der Städtischen Musikschule, Augusttorwall 5
    Veranstalter
    Raabe-Haus:Literaturzentrum Braunschweig
    Tel.:
    0531 70189317
    Web
    https://www.braunschweig.de/literaturzentrum/
    Anmeldung erforderlich
    ja
    Anmeldung online
    Anmeldung zwingend erforderlich unter: raabe-haus@braunschweig.de
    Eintritt
    frei
  1. Sternschnuppen Klangnacht

    1. M08 12, Wed | 9:00 PM Uhr

    Am 12. August erreicht Braunschweig das jährliche Perseiden Maximum. Der Staubmantel des Kometen 109p/Swift-Tuttle wird die Erdatmosphäre streifen und bis zu 140 Sternschnuppen pro Stunde erzeugen. Aufgrund der Bahndaten des Mutterkometen entsteht durch kosmisch gestimmte elektronische Musik eine musikalische Reise durch unser Sonnensystem und weit hinaus in kosmische Klangwelten, der die Besucher mit einem Drink aus der Lichtparcours-Bar in einem Liegestuhl oder auf einer Decke folgen können. Der Garten der Musikschule wird mit farbig bewegten Mustern illuminiert. Der Bühnen-Farbraum wechselt oktavanalog mit dem jeweiligen harmonikalen Kammerton. So kann eine Farb-Ton-Synergie entstehen. Künstler: Akasha Project (Barnim Schultze)

    Ablauf der Veranstaltung:
    20:37 Uhr Sonnenuntergang
    21:00 Uhr Einlass
    21:30 Uhr Begrüßung
    22:00 Uhr Konzertbeginn
    02:00 Uhr Konzertende

    Die Termine sind unter der Voraussetzung geplant, dass die zu dem jeweiligen Zeitpunkt geltenden Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie die Umsetzung zulassen. Aktuelle Informationen zu allen Veranstaltungen finden sie hier.

    Veranstaltungsort
    Garten der Städtischen Musikschule, Augusttorwall 5
    Veranstalter
    Kontaktstelle Musik Region Braunschweig
    Anmeldung online
    Anmeldung zwingend erforderlich unter: info@kontaktstelle-musik.de
    Eintritt
    frei
  2. Geplant: Damenklomusik

    1. M10 09, Fri
      7:00 PM - 10:00 PM Uhr

    Maria Wildeis und Ketonge (Manfred Rücker) entwickeln für „Die Wärterin“ eine Klangcollage, die im ehem. Toilettenhäuschen und je nach Wetterlage auch am Baldachin zu hören ist. In einem anschließenden Konzert werden Found Footage der Umgebung ebenso einfließen wie Gesang, Instrumentalmusik und Klangeffekte. Die Instrumente wurden durch die Künstler teilweise selbst produziert. Ketonge ist ein deutscher Komponist, Bildhauer und Medienkünstler. Maria Wildeis ist Kuratorin, DJ, Klangkünstlerin und Gründerin zeitgenössischer Off-Räume.

    Die Termine sind unter der Voraussetzung geplant, dass die zu dem jeweiligen Zeitpunkt geltenden Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie die Umsetzung zulassen. Aktuelle Informationen zu allen Veranstaltungen finden sie hier.

    Veranstaltungsort
    Steintorbrücke, Kunstwerk „Die Wärterin“ von Paul Schwer
    Veranstalter
    Stadt Braunschweig, Dezernat für Kultur und Wissenschaft
    Eintritt
    frei
  1. Die Stadtfinder zu Gast in der Bar du Bois

    1. M06 20, Sat
      8:00 PM - 11:00 PM Uhr
    2. M07 11, Sat
    3. M08 08, Sat
    4. M09 05, Sat
    5. M10 09, Fri

    In den Sommermonaten startet das Wochenende regelmäßig an Station Nr. 8 des Lichtparcours 2020! In Kooperation mit Braunschweiger Kulturschaffenden und Gastronomen erwecken Die Stadtfinder den Pavillon „Bar du Bois“ der Künstler Julian Turner, Florian Pfaffenberger und Andreas Harrer im Garten der Städtischen Musikschule zum Leben!

    Die Termine sind unter der Voraussetzung geplant, dass die zu dem jeweiligen Zeitpunkt geltenden Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie die Umsetzung zulassen. Aktuelle Informationen zu allen Veranstaltungen finden sie hier.

    Veranstaltungsort
    Garten der Städtischen Musikschule, Augusttorwall 5
    Veranstalter
    Die Stadtfinder - Entdecke Kunst & Kultur neu!
    Web
    https://www.facebook.com/diestadtfinder.de
    Eintritt
    Eintritt frei
  2. Savoir vivre an der Bar du Bois

    1. M07 18 - M10 09

    Die Termine werden auf der Website vom Verein KuK-BS e.V. bekannt gegeben.

    In dem Garten der Städtischen Musikschule mit der Lichtparcours-Installation „Bar du Bois“ wird von den Braunschweiger Kulturakteuren KuK-BS e. V ., Schrill e. V., Sonnensystem und Stadtfindern ein attraktiv frisches Programm geboten. Es werden u. a. Konzerte, Yoga, Dj-Workshops und ein Kulturflohmarkt veranstaltet. Eine temporäre Container-Bar bietet während der gesamten Ausstellungszeit Drinks und ausgesuchte Musik an, selbstgebaute Möbel laden zum Verweilen ein – alles unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit. 

    Bitte registrieremn Sie sich vorab kostenlos unter dem Link:
    tickets.sonnensystem.info

    Ohne Ticket kein Einlass!


    Die Termine sind unter der Voraussetzung geplant, dass die zu dem jeweiligen Zeitpunkt geltenden Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie die Umsetzung zulassen. Aktuelle Informationen zu allen Veranstaltungen finden sie hier.

    Veranstaltungsort
    Garten der Städtischen Musikschule, Augusttorwall 5
    Veranstalter
    KuK-BS e.V.
    Web
    https://www.kukbs.de
    Eintritt
    Eintritt frei
  3. Geplant: INTRUDE XL – illuminierte Hasen in Übergröße

    1. M08 28 - M08 30

    Gigantische Hasen gibt es nur in Film und Fantasie, so möchte man glauben. Doch an diesem Wochenende wird genau das Realität! Die INTRUDE XL Bunnies der australischen Künstlerin Amanda Parer besetzen für ein Wochenende Braunschweig im Rahmen des Lichtparcours und erleuchten bei Dämmerung den Löwenwall. Dieses beeindruckende Erlebnis wird durch ein abwechslungsreiches Begleitprogramm für Groß und Klein ergänzt.

    Weitere Informationen werden zeitnah auf www.lichtparcours.de bekannt gegeben. 

    Das Event wird mit freundlicher Unterstützung der Bürgerstiftung Braunschweig realisiert.

    Die Termine sind unter der Voraussetzung geplant, dass die zu dem jeweiligen Zeitpunkt geltenden Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie die Umsetzung zulassen. Aktuelle Informationen zu allen Veranstaltungen finden sie hier.

    Veranstaltungsort
    Löwenwall
    Veranstalter
    Stadt Braunschweig - Dezernat für Kultur und Wissenschaft
    Eintritt
    frei
  4. Festival unter freiem Himmel Input – Export Schlingensief-Klasse! Projizieren Sie selbst!

    1. M08 29 - M08 30
      Sa, So

    Auf dem Außengelände der H_LLE und in den sich dort befindenden Überseecontainern werden Arbeiten von etwa 15 ehemaligen Studierenden der Klasse Schlingensief präsentiert. Das Spektrum reicht von Performance über Skulptur bis zu Video und Film. Das Festival eröffnet mit einem Auftritt von der Band Marzahn und Doubassin Sanogo aus Burkina Faso. Ergänzt wird es auch diesmal durch Führungen über das Gelände und eine praktisch-künstlerische Werkstatt für Kinder und Familien. Mit Künstler*innen der ehemaligen Klasse Schlingensief, u. a. Yingmei Duan, Sina Dunker, Alex Heide, (Stefan) Kalle Karl, Axel Loytved, Franziska Nast, Beata Niedhart, Franziska Pester, Chris Retschlag, Sebastian Rohrbeck, Sabine Sellig, Malte Struck, Deborah Uhde.

    Eröffnung: Sa, 29.08.2020, 18 Uhr

    Die Termine sind unter der Voraussetzung geplant, dass die zu dem jeweiligen Zeitpunkt geltenden Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie die Umsetzung zulassen. Aktuelle Informationen zu allen Veranstaltungen finden sie hier.

    Veranstaltungsort
    DIE H_LLE, Außengelände, Am Hauptgüterbahnhof 22A
    Veranstalter
    Kunstverein DIE H_LLE e.V.
    Web
    http://kunstvereindiehalle.de/
    Eintritt
    frei
  5. Geplant: Lights off - Finissage

    1. M10 09, Fri
      5:00 PM - 11:00 PM Uhr

    Der Abschluss des Lichtparcours wird mit einem großen Fest gefeiert. An fast allen Kunstwerken wird ein Abendprogramm geboten, von Musik bis Tanz. Das Angebot verteilt sich auf verschiedene Stationen entlang des Okerufers. Am Ende des Abends werden die Lichter der Kunstwerke erlöschen.

    Weitere Informationen werden zeitnah auf www.lichtparcours.de bekannt gegeben.

    Die Termine sind unter der Voraussetzung geplant, dass die zu dem jeweiligen Zeitpunkt geltenden Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie die Umsetzung zulassen. Aktuelle Informationen zu allen Veranstaltungen finden sie hier.

    Veranstaltungsort
    An vielen der Kunstwerke des Lichtparcours 2020
    Veranstalter
    Stadt Braunschweig, Dezernat für Kultur und Wissenschaft
    Web
    https://www.braunschweig.de/lichtparcours2020/
    Eintritt
    Eintritt frei
  1. Realitätsunterstützende Maßnahmen

    1. M06 13 - M10 09

    Der Termin wird noch bekannt gegeben.

    Matthias Schamp ist Ampelperformer. Beständiges Umschalten ist seine Passion. Dies nennt er Kontext-Hopping. High-Culture & Triviales werden gleichermaßen durchstreift, Theorieund Praxisfelder: Kunst, Literatur, Organisation, Politik, Design, Botanik ... Dahinter steckt eine kulturelle Guerilla-Strategie. Sich nicht festlegen lassen. Mit dem Überraschungsmoment auf der Seite stets unerwarteten Orts erscheinen. Auftauchen, zuschlagen und wieder wegtauchen in die Waldsäume des Ungewissen. 

    Die Termine sind unter der Voraussetzung geplant, dass die zu dem jeweiligen Zeitpunkt geltenden Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie die Umsetzung zulassen. Aktuelle Informationen zu allen Veranstaltungen finden sie hier.

    Veranstaltungsort
    Steintorbrücke, am Kunstwerk „Die Wärterin“ von Paul Schwer
    Veranstalter
    Stadt Braunschweig, Dezernat für Kultur und Wissenschaft
    Web
    https://www.braunschweig.de/lichtparcours2020/
    Anmeldung online
    Anmeldung zwingend erforderlich unter: lichtparcours@braunschweig.de
    Eintritt
    frei
  2. Aktion der Villa Luise

    1. M09 11, Fri
      7:00 PM - 8:00 PM Uhr

    Das Licht erfüllt in unserer alltäglichen Wahrnehmung vordergründig den Zweck, Unsichtbares zu erhellen und für das Auge begreiflich zu machen. Im Zwischenspiel von hell und dunkel könnte Licht noch Anderes erhellen: Wahrheit. Aber ist Wahrheit real oder nur scheinbar existent? Welche Antworten gibt uns das Licht? In der Live-Performance mit Künstlern der Villa Luise wird die Bewegung zum symbolischen Ritus und führt Betrachter durch Bilder, in denen Schein und Wahrheit durcheinandergeraten. 

    Die Termine sind unter der Voraussetzung geplant, dass die zu dem jeweiligen Zeitpunkt geltenden Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie die Umsetzung zulassen. Aktuelle Informationen zu allen Veranstaltungen finden sie hier.

    Veranstaltungsort
    Garten der Städtischen Musikschule, Augusttorwall 5
    Veranstalter
    Kunstwerkstatt Villa Luise, Neuerkeröder Wohnen und Betreuen GmbH
    Eintritt
    frei
  3. Geplant: Workshop Maskenspiel – Die Entdeckung der eigenen Gesichter

    1. M09 17 - M09 19
    2. M09 26 - M09 27

    Maskenspiel-Workshop für Jugendliche und Erwachsene mit Marianne Cornil und Luzie Ackers (TheatreFragile) mit dem Ziel, an der Aufführung „People of color“ (Veranstaltung am 27.09.2020) in Rimpaus Garten mitzuwirken.

    Die Termine sind unter der Voraussetzung geplant, dass die zu dem jeweiligen Zeitpunkt geltenden Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie die Umsetzung zulassen. Aktuelle Informationen zu allen Veranstaltungen finden sie hier.

    Veranstalter
    Fachbereich Kultur und Wissenschaft; Abteilung Literatur und Musik
    Tel.:
    0531 470-4862
    Web
    https://www.braunschweig.de/lichtparcours2020/
    Anmeldung erforderlich
    ja
  4. Geplant: Atelier für Alle: Paper Lamps

    1. M09 18, Fri
      7:00 PM - 9:00 PM Uhr

    Mit einfachen Handgriffen aus dem Origami werden Tisch-oder Hängelampen gefaltet, die ganz individuell gestaltet werden können. Eine eigene Lampe aus buntem Papier wird hergestellt und mit Paper Patch, Stempeln oder Aufklebern dekoriert, sodass jede/r eine individuelle Lampe mit nach Hause nehmen kann. Für Getränke ist gesorgt!

    Die Termine sind unter der Voraussetzung geplant, dass die zu dem jeweiligen Zeitpunkt geltenden Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie die Umsetzung zulassen. Aktuelle Informationen zu allen Veranstaltungen finden sie hier.

    Veranstaltungsort
    halle267 – städtische galerie braunschweig, Hamburger Str. 267
    Veranstalter
    Stadt Braunschweig, Dezernat für Kultur und Wissenschaft
    Anmeldung erforderlich
    ja
    Anmeldung online
    lichtparcours@braunschweig.de
    Kostenbeiträge
    5 € pro Person (Vorkasse)
  5. Geplant: „People of color“ TheatreFragile + Braunschweiger Maskenspieler

    1. M09 27, Sun
      6:00 PM - 7:00 PM Uhr

    Ein Hör-Spaziergang in eine bespielte und begehbare Installation mit Maskenspiel. Maskenspielerinnen führen als wandelnde Soundinstallation durch Rimpaus Garten hin zum Kunstpunkt mit begehbarer Installation. Welche Farbe zieht mich an und was bewirkt sie in uns? Wie sieht mein Blick die Umgebung durch ein anderes Gesicht mit ungewohnter Tönung? Was, wenn man sich ein neues Gesicht mit anderer Farbe aussuchen könnte? Eine Installation lädt ein zum Eintauchen und Ausprobieren. Fremd und frisch!

    Buchung: unter Telefon 0531 470-4862.

    Die Termine sind unter der Voraussetzung geplant, dass die zu dem jeweiligen Zeitpunkt geltenden Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie die Umsetzung zulassen. Aktuelle Informationen zu allen Veranstaltungen finden sie hier.

    Veranstaltungsort
    Rimpaus Garten, an der Skulptur „Rehe“, Zugang über Adolfstraße
    Veranstalter
    Stadt Braunschweig, Fachbereich Kultur und Wissenschaft, Abt. Literatur und Musik/Kultur vor Ort
    Tel.:
    0531 470-4862
    Anmeldung erforderlich
    ja
    Eintritt
    frei
  1. Running Lights

    1. M07 02, Thu
      8:30 PM - 9:30 PM Uhr
    2. M08 06, Thu
      8:30 PM - 9:30 PM Uhr
    3. M09 17, Thu
      8:30 PM - 9:30 PM Uhr

    An drei Donnerstagabenden werden bei einer Joggingtour (ca. 7 km/50 min.) die verschiedenen Kunstwerke entlang des Okerumflutgrabens vorgestellt. Bei mäßigem Tempo gibt es die Möglichkeit, weitere Informationen zu den einzelnen Werken zu erhalten und sich gegenseitig auszutauschen. Sportliche Aktivität wird mit Kunstgenuss verbunden, aktive Übungen, welche auf die Kunstwerke vermittelnd Bezug nehmen, integriert. Es wird um die Mitnahme von Kopflampen und Reflektorapplikationen gebeten. 

    Die Termine sind unter der Voraussetzung geplant, dass die zu dem jeweiligen Zeitpunkt geltenden Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie die Umsetzung zulassen. Aktuelle Informationen zu allen Veranstaltungen finden sie hier.

    Veranstaltungsort
    Rosentalbrücke am Inselwall
    Veranstalter
    Stadt Braunschweig, Dezernat für Kultur und Wissenschaft mit Stine Hollmann
    Anmeldung erforderlich
    ja
    Anmeldung online
    lichtparcours@braunschweig.de
    Eintritt
    frei
  2. Yoga ungewöhnlich im Lichtparcours mit Nina Karmann

    1. M08 13, Thu
      7:15 PM - 8:45 PM Uhr

    In dem durch Nevin Aladağs „Colorfloating 1 & 2“ in bunten Farben leuchtenden Rimpaus Garten stärken wir die Elemente Erde und Feuer durch kraftvolle Yoga-Standhaltungen und Übungen für die Körpermitte.

    Durch Yoga verändert und verfeinert sich die Wahrnehmung. Im Erleben von Kunst und Yoga gibt es Momente, in denen jeweils Ähnliches passieren kann: Die Berührung der Sinne, ein Perspektivwechsel, der eine neue Sichtweise auf uns und die Welt um uns herum bewirkt. Daraus folgt vielleicht ein bewussteres Erleben, eine geschärfte Aufmerksamkeit für Details oder ein insgesamt wacherer Blick.

    Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt. Bitte Yogamatte, Decke und Mückenschutz mitbringen!

    Die Termine sind unter der Voraussetzung geplant, dass die zu dem jeweiligen Zeitpunkt geltenden Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie die Umsetzung zulassen. Aktuelle Informationen zu allen Veranstaltungen finden sie hier.

    Veranstaltungsort
    Rimpaus Garten bei „Colorfloating 1 & 2“ von Nevin Aladağ
    Veranstalter
    Stadt Braunschweig, Dezernat für Kultur und Wissenschaft
    Anmeldung erforderlich
    ja
    Anmeldung online
    nina@zazen.life
    Eintritt
    frei
  3. Yoga ungewöhnlich im Lichtparcours mit Nina Karmann

    1. M08 20, Thu
      7:00 PM - 8:30 PM Uhr

    Für diese Yoga-Session treffen wir uns an den „Light Steps“ von Brigitte Kowanz im Bürgerpark. Wir widmen uns den Elementen Luft und Raum, öffnen uns in Rückbeugen für Leichtigkeit und Klarheit und verbinden Atem und Bewegung zu einem ganzheitlichen Flow-Erlebnis.

    Durch Yoga verändert und verfeinert sich die Wahrnehmung. Im Erleben von Kunst und Yoga gibt es Momente, in denen jeweils Ähnliches passieren kann: Die Berührung der Sinne, ein Perspektivwechsel, der eine neue Sichtweise auf uns und die Welt um uns herum bewirkt. Daraus folgt vielleicht ein bewussteres Erleben, eine geschärfte Aufmerksamkeit für Details oder ein insgesamt wacherer Blick.

    Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt. Bitte Yogamatte, Decke und Mückenschutz mitbringen!

    Die Termine sind unter der Voraussetzung geplant, dass die zu dem jeweiligen Zeitpunkt geltenden Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie die Umsetzung zulassen. Aktuelle Informationen zu allen Veranstaltungen finden sie hier.

    Veranstaltungsort
    „Light Steps“ von Brigitte Kowanz im Bürgerpark
    Veranstalter
    Stadt Braunschweig, Dezernat für Kultur und Wissenschaft
    Anmeldung erforderlich
    ja
    Anmeldung online
    nina@zazen.life
    Eintritt
    frei
  1. Geplant: Der öffentliche Raum als künstlerische Herausforderung? ROUND TABLE

    1. M06 13 - M10 09

    Der Termin wird noch bekannt gegeben.

    Zusammen mit den am Lichtparcours 2020 beteiligten Künstlern*innen Lotte Lindner und Till Steinbrenner, Sven-Julien Kanclerski und Paul Schwer werden Thomas Rentmeister (HBK Braunschweig) und Stine Hollmann (Kuratorin) über die Herausforderungen und interessanten Schnittstellen sprechen, die bei Projekten im öffentlichen Raum mitgedacht werden müssen, sollten und könnten – sowohl in der künstlerischen Konzeptionierung, Realisierung und Rezeption. Welche ästhetischen und formalen Möglichkeiten bietet Kunst im öffentlichen Raum? Gibt es aus künstlerischer Sicht Dos and Don’ts im Kunst-Stadt-Raum?

    Moderation: Stine Hollmann
    Beteiligte: Lotte Lindner, Till Steinbrenner, Sven-Julien Kanclerski, Paul Schwer, Thomas Rentmeister

    Die Termine sind unter der Voraussetzung geplant, dass die zu dem jeweiligen Zeitpunkt geltenden Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie die Umsetzung zulassen. Aktuelle Informationen zu allen Veranstaltungen finden sie hier.

    Veranstaltungsort
    Innenhof Ateliergebäude, Blumenstraße 36
    Veranstalter
    Hochschule für Bildende Künste
    Web
    https://www.braunschweig.de/lichtparcours2020/
    Eintritt
    Eintritt frei
  2. Projizieren Sie selbst? Gespräche übers Operndorf! 10 Jahre Erinnern

    1. M09 05, Sat | 5:00 PM Uhr

    Am 5.09.2020 um 17 Uhr  laden wir zu einer Gesprächsrunde mit Dr. Peter Joch, Direktor des Städtischen Museums Braunschweig und den Künstlern*innen, Tobias Dostal (dem ersten Stipendiaten des Operndorfes), Malte Struck, Sina Dunker und Franziska Pester. Angefragt sind zudem der Architekt des Operndorfes Francis Kéré, Amo - Braunschweig Postkolonial, der Fotograf Erik-Jan Ouwerkerk und Aino Laberenz.

    Die Termine sind unter der Voraussetzung geplant, dass die zu dem jeweiligen Zeitpunkt geltenden Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie die Umsetzung zulassen. Aktuelle Informationen zu allen Veranstaltungen finden sie hier.

    Veranstaltungsort
    Städtisches Museum
    Veranstalter
    Klasse Schlingensief 2020, Kunstkonnexion e. V., Städtisches Museum Braunschweig
    Eintritt
    frei
  3. LIFA_Kolloquium VIII - Panel I – Lichtwellen und Datenströme (im selbstleuchteten Apparat)

    1. M11 05, Thu

    Die wissenschaftliche Beschäftigung mit der Natur des Lichts hält an: In der Quantenoptik, Photonik bis zur Chronobiologie werden neue Forschungsbereiche aufgebaut und bestehende weiterentwickelt. Dadurch eröffnen sich auch für die Lichtkunst zusätzliche Anwendungsfelder.

    Die Termine sind unter der Voraussetzung geplant, dass die zu dem jeweiligen Zeitpunkt geltenden Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie die Umsetzung zulassen. Aktuelle Informationen zu allen Veranstaltungen finden sie hier.

    Veranstaltungsort
    Kunstmuseum Wolfsburg, Hollerplatz 1, Wolfsburg
    Veranstalter
    Kunstmuseum Wolfsburg in Zusammenarbeit mit der Hochschule der Bildenden Künste Saar, LIFA (Light in Fine Arts)
    Web
    https://www.lifa-research.org/de/colloquia/
    Anmeldung erforderlich
    ja
    Anmeldung online
    LIFA_2020@kunstmuseum.de
  4. LIFA_Kolloquium VIII - Panel III – Politics of Light – Light of Politics

    1. M11 06, Fri

    Während früher künstliches Licht ausschließlich positiv konnotiert war und als Symbol des modernen Lebens galt, tauchen im 20. Jahrhundert auf der reinweißen Weste des Lichts zunehmend dunkle Flecken auf: Licht muss heute trotz aller technischen Weiterentwicklung auch mit Lichtverschmutzung oder der sogenannten weißen Folter in Verbindung gebracht werden. Die Termine sind unter der Voraussetzung geplant, dass die zu dem jeweiligen Zeitpunkt geltenden Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie die Umsetzung zulassen.

    Aktuelle Informationen zu allen Veranstaltungen unter www.lichtparcours.de.

    Veranstaltungsort
    Kunstmuseum Wolfsburg, Hollerplatz 1, Wolfsburg
    Veranstalter
    Kunstmuseum Wolfsburg in Zusammenarbeit mit der Hochschule der Bildenden Künste Saar, LIFA (Light in Fine Arts)
    Web
    https://www.lifa-research.org/de/colloquia/
    Anmeldung erforderlich
    ja
    Anmeldung online
    LIFA_2020@kunstmuseum.de
  5. LIFA_Kolloquium VIII - Panel II – Licht, Mythen und Dystopien

    1. M11 06, Fri

    Auf den Weltausstellungen des 19. Jahrhunderts, auf den Theaterbühnen der 20er Jahre, dem NSDAP-Parteitag in Nürnberg, den Lichtchoreografien der 50er Jahre bis hin zu den geheimnisvollen Dunkelräumen unserer Tage – die metaphysische Wirkmacht des Lichts wird von Künstler*innen (auch befördert durch die technischen Innovationen) nach wie vor gesucht, aber auch infrage gestellt.

    Die Termine sind unter der Voraussetzung geplant, dass die zu dem jeweiligen Zeitpunkt geltenden Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie die Umsetzung zulassen. Aktuelle Informationen zu allen Veranstaltungen finden sie hier.

    Veranstaltungsort
    Kunstmuseum Wolfsburg, Hollerplatz 1, Wolfsburg
    Veranstalter
    Kunstmuseum Wolfsburg in Zusammenarbeit mit der Hochschule der Bildenden Künste Saar, LIFA (Light in Fine Arts)
    Web
    https://www.lifa-research.org/de/colloquia/
    Anmeldung erforderlich
    ja
    Anmeldung online
    LIFA_2020@kunstmuseum.de