Menü und Suche

Aktuelles

Verpassen Sie nichts!

Für sämtliche Veranstaltungen des Raabe-Haus:Literaturzentrums, die hier angekündigt werden, besteht die Möglichkeit, sich unter der Telefonnummer 0531 70 189 317 einen Platz zu sichern.

Bitte beachten Sie: Für Sonntagsveranstaltungen können wir nur Reservierungen berücksichtigen, die uns bis Freitag, 12:00 Uhr erreicht haben.

Das Raabe-Haus:Literaturzentrum Braunschweig macht Sommerpause

Bitte beachten Sie:

Vom 1. bis 31. Juli macht das Raabe-Haus:Literaturzentrum Braunschweig Sommerpause.

Es finden keine Veranstaltungen vor Ort statt und auch das Museum bleibt geschlossen.

Wir freuen uns, Sie im August wieder begrüßen zu dürfen!

Der Vorverkauf ist gestartet! Die Lange Nacht der Literatur 2016

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass ab dem 1. August der Kartenverkauf für die diesjährige Lange Nacht der Literatur beginnt.
Am Samstag, den 5. November werden auch dieses Jahr preisgekrönte Schriftsteller, namhafte Kritiker und die aktuelle Preisträger/in des Wilhelm-Raabe-Literaturpreises im Kleinen Haus des Staatstheaters ab 19:00 Uhr Ihre neuesten Werke vorstellen und Sie den ganzen Abend lang unterhalten.
Wir dürfen Ihnen jetzt bereits verraten, dass Silke Scheuermann (Bertolt Brecht- und Robert Gernhardt-Preis 2016) und Andreas Maier (Arno-Schmidt-Stipendium 2015/16) dabei sein werden.

Sichern Sie sich jetzt schon Ihre Karte an den Kassen des Staatstheaters.

Ray of Light

Eine literarische Lesung zum Lichtparcours 

Am Samstag, den 6. August findet um 21 Uhr eine szenische Lesung unter dem Titel „Ray of Light“ zum Lichtparcours statt. Ort der Lesung ist bei der Licht-Skulptur „Bastion Beauté“ (Anhöhe ehem. Ulrich-Bollwerk im Museumpark).

Die Lesung wird gestaltet von Dorothee Bärmann, Jürgen Beck-Rebholz, Kathrin Reinhardt und Ronald Schober in Kooperation mit dem Raabe-Haus:Literaturzentrum.

Texte können Lichtstrahlen in die Dunkelheit entsenden. Licht und auch Schatten - als Abstraktion von Licht – werden in der Literatur vielfältig thematisiert. Eine Collage von Texten, in denen es um das Thema Licht geht wird an diesem Abend präsentiert

Bei Regen wird die Lesung leider nicht stattfinden können.

Veranstalter:
Raabe-Haus:Literaturzentrum Braunschweig.
Veranstaltungsort: Licht-Skulptur „Bastion Beauté“ (Anhöhe ehem. Ulrich-Bollwerk im Museumpark)
Der Eintritt ist frei!

Nähere Informationen unter Tel. 0531 70 189 317.

Festhalten an dem Werke und dem Geiste Wilhelm Raabes


Der angekündigte Vortrag von Prof. Dr. h.c. Gerd Biegel am Sonntag, den 7. August kann aus organisatorischen Gründen leider nicht stattfinden.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Federleicht: Julius Helke: Die Einsamkeit des Helden


Am Sonntag, den 7. August findet um 17 Uhr eine Federleicht-Lesung im Raabe-Haus:Literaturzentrum statt.

Autorenlesung mit Julius Helke: Die Einsamkeit des Helden

Protagonisten können alles sein. Aber Helden sind oft einsam, oder werden es. Was stellt diese Einsamkeit mit ihnen an?
Mit dieser und anderen Fragen beschäftigt sich der junge Autor Julius Helke.
Er hat in Braunschweig sein Abitur abgeschlossen und leistet zur Zeit ein Freiwilliges Soziales Jahr Kultur im Raabe-Haus:Literaturzentrum. Es werden Kurzgeschichten aus den Genres Science-Fiction und Fantasy vorgetragen.

Veranstalter: Arbeitsgruppe Literatur der Braunschweigischen Landschaft e.V.
Veranstaltungsort: Raabe-Haus:Literaturzentrum, Leonhardstr. 29a, 38102 BS
Der Eintritt ist frei!