Menü und Suche

Literaturförderung der Stiftung Niedersachsen

1. Das Literarische Collegium Wolfenbüttel
ein Gesprächsforum, in dem sich deutschsprachige AutorInnen vor allem mit ihren neuen Texten der kollegialen Kritik stellen, findet jährlich im April/Mai statt. Die textkritischen Sitzungen des Collegiums sind nicht öffentlich.


2. Das Literatur Labor Wolfenbüttel
bietet jährlich zwölf Laborteilnehmern im Alter von 16 - 21 Jahren die Gelegenheit, verschiedene Schreibverfahren und Schreibstile der Literaturgeschichte kennenzulernen und selbst Texte zu produzieren. Gastautoren geben ihnen Einsicht in die Arbeit und das Leben als Schriftsteller, und eine eigene Website (http://www.meine-texte.de/) gibt ihnen ein Forum für die gemeinsame Arbeit.

Kontaktadresse

Stiftung Niedersachsen
Künstlerhaus
Sophienstraße 2
30159 Hannover
Telefon 0511 99054-0
Fax 0511 99054-99
E-Mail geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
Webseite www.stnds.de/de/programme_projekte/programme/literaturfoerderung/index.html