EN

Änderung der Grenzen der Statistischen Bezirke und Unterbezirke

Die Schaffung neuer Wohn- und Baugebiete in den Bezirken Lindenberg und Rautheim führt zu einer neuen räumlichen und siedlungsstrukturellen Situation im Südosten Braunschweigs. Um zukünftig statistische Informationen, wie z.B. die Entwicklung der Einwohnerzahl, entsprechend dieser neuen Gegebenheiten aufbereiten und abbilden zu können, wurden die Grenzen der Statistischen Bezirke 21, 52 und 70 neu zugeschnitten und neue Statistische Unterbezirke gebildet. Die 74 Statistischen Bezirke werden nun in 120 Statistische Unterbezirke untergliedert. Der Statistische Bezirk 52 Lindenberg wird in die Unterbezirke 52.1 Lindenberg West und 52.2 Lindenberg Ost (ehem. Roselies-Kaserne) untergliedert. Der Statistische Bezirk Rautheim setzt sich nun aus drei Unterbezirken zusammen: 70.1 Rautheim Mitte, 70.2 Rautheim Südwest und 70.3 Rautheim Nordwest (ehem. Kaserne Heinrich der Löwe).