Menü und Suche

Herz zeigen für Sicherheit auf Braunschweigs Straßen

"Braunschweig zeigt Herz" am 1. Dezember

Braunschweig, 20. November 2018

Die Löwenstadt im Zeichen des Herzens: Am 1. Dezember können Besucherinnen und Besucher der Innenstadt von 10:00 bis 19:00 Uhr die Spendeninitiative „Braunschweig zeigt Herz“ unterstützen. Als kleinen Dank gibt es für jeden Beitrag einen Helium-Luftballon in Herzform oder ein Lebkuchenherz. Die Spenden fördern dieses Jahr die Projekte der Braunschweiger Verkehrswacht. Die Initiative wird vom AAI, den Schaustellern und dem Stadtmarketing mit Unterstützung der Braunschweigischen Landessparkasse seit 2013 durchgeführt.

Wer am ersten Adventssamstag durch die stimmungsvoll beleuchtete Innenstadt schlendert, den Weihnachtsmarkt besucht oder erste Geschenke für die Liebsten besorgt, kann gleichzeitig Gutes tun. Im Rahmen der Spendeninitiative „Braunschweig zeigt Herz“ haben Gäste der Innenstadt die Möglichkeit, die Projekte des Vereins Verkehrswacht Braunschweig zu unterstützen: über eine Spende, durch ihre Beteiligung an einer weihnachtlichen Singaktion oder schon jetzt, indem sie in REWE Märkten ihren Pfand spenden.

Die Schirmherrschaft hat Oberbürgermeister Ulrich Markurth übernommen: „Die Arbeit der Verkehrswacht verdient Unterstützung, denn sie setzt sich mit vielen Projekten für die Sicherheit auf den Braunschweiger Straßen ein. Es freut mich zu sehen, wie die Menschen sich jedes Jahr bei ‚Braunschweig zeigt Herz‘ für einen guten Zweck wie diesen engagieren, und ich finde es gut, dass der Arbeitsausschuss Innenstadt Braunschweig und das Stadtmarketing diese Spendeninitiative schon seit sechs Jahren ermöglichen.“

Ein Herz für sicheren Straßenverkehr

Die Spenden unterstützen regionale Projekte der Braunschweiger Verkehrswacht, wie beispielsweise das Kursangebot „Fit im Auto“. Heidrun Möbius von der Verkehrswacht Braunschweig e. V. erklärt: „Unsere Vision ist der unfallfreie Straßenverkehr. Dafür sprechen unsere Angebote Menschen jeden Alters an. So haben wir zum Beispiel für die Kleinsten einen Verleihservice von Kindersitzen und für Senioren die Veranstaltungsreihe ‚Fit im Auto‘, in der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre eigenen Fähigkeiten testen und hinterfragen können.“ Am 1. Dezember gibt die Verkehrswacht mit verschiedenen Aktionen in der Innenstadt einen Einblick in ihre Projekte. „Die Menschen sollen wissen, wofür sie spenden – und die Verkehrswacht berät bei ihren Aktionen in der Innenstadt sogar noch zu Themen wie beispielsweise Sicherheit für Kinder im Auto“, sagt Björn Nattermüller, Bereichsleiter bei der Braunschweig Stadtmarketing GmbH.

Dem Schutz der kleinsten Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer widmet sich die Verkehrswacht Braunschweig in der Touristinfo. Dort beantworten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Fragen rund um das Thema Kindersitz, zeigen einen Film zum Thema und informieren über ihren Verleihservice. Aktiv werden können Interessierte beim Kettcar-Parcours auf dem Schlossplatz. Kettcar fahren und gleichzeitig das Handy benutzen ist die Herausforderung, die zeigen soll, wie gefährlich es ist, am Steuer nebenbei Nachrichten zu tippen. Die Aktion wird bis zum Einsetzen der Dunkelheit angeboten. Auf dem Kohlmarkt und Vor der Burg informiert die Verkehrswacht Braunschweig über den Löwenhelm sowie über Sicherheit und Sichtbarkeit im Straßenverkehr allgemein. Für Kinder gibt es in den Schloss-Arkaden das Angebot, Kekse zu backen und sich so schon auf Weihnachten einzustimmen.

Herzlich spenden in der Innenstadt

Wer in der Braunschweiger Innenstadt am 1. Dezember von 10:00 bis 19:00 Uhr die Spendeninitiative unterstützt, erhält ein kleines Dankeschön: 5.000 Herzluftballons erfreuen Groß und Klein, ebenso wie auch 2.000 Lebkuchenherzen, die der Schaustellerverband stiftet. Spenden für ein Dankeschön ist möglich an Aktionsständen auf dem Kohlmarkt, dem Schlossplatz und in den Straßen Vor der Burg, Langer Hof, und Sack. Zusätzlich stehen Spendendosen in teilnehmenden Geschäften und an Ständen auf dem Weihnachtsmarkt bereit. Claus Dannehl vom Schaustellerverband Braunschweig e. V.: „Für die Standbetreiber auf dem Weihnachtsmarkt ist es Ehrensache, beim Spenden für den guten Zweck zu helfen. Daher können die Menschen auch an vielen Ständen auf dem Braunschweiger Weihnachtsmarkt die Verkehrswacht unterstützen.“

Weihnachtssingen für den guten Zweck

Herz zeigen können Innenstadtbesucherinnen und -besucher auch mit ihrer reinen Anwesenheit – und ihrer Stimme. Die Sing-Aktion lädt um 18:00 Uhr am ersten Adventssamstag alle Singfreudigen in weihnachtlicher Verkleidung ein, gemeinsam im Foyer der Schloss-Arkaden für den guten Zweck Weihnachtslieder erklingen zu lassen. Die Braunschweiger Chöre sind dazu aufgerufen, das Weihnachtssingen stimmkräftig zu unterstützen. Dieses Jahr begleitet die Sänger erstmals ein Pianospieler. Mit dabei ist auch das Lied „Stille Nacht! Heilige Nacht!“, das dieses Jahr sein 200. Aufführungsjubiläum feiert. Für jeden der weihnachtlich gekleideten Gäste spenden die Braunschweigische Landessparkasse und die REWE Märkte Braunschweig zehn Euro für „Braunschweig zeigt Herz“, höchstens insgesamt 6.000 Euro. „Bei der Sing-Aktion mitzumachen ist eine mitreißende Möglichkeit, sich ganz aktiv an ‚Braunschweig zeigt Herz‘ zu beteiligen und eine adventliche Stimmung zu verbreiten“, findet Gunnar Stratmann von der Braunschweigischen Landessparkasse. „Das unterstützen wir gern“, ergänzt Ralf Keffel, Rewe-Bezirksmanager.

Peter Stoppok, Chorleiter mehrerer regionaler Chöre, wird die Aktion anleiten und moderieren. Einige Mitglieder seiner Chöre bringt er als Unterstützung mit. Das Ensemble „Die Gelbbauchunken“ wird vor der Singaktion schon einmal die Stimmung auflockern und Weihnachtsliedertexte zu bekannten und interessanten Melodien singen.

„Pfandtastisch“ und direkte Spenden

Besucherinnen und Besucher von REWE Märkten in Braunschweig und der Region können im Rahmen von „Braunschweig zeigt Herz“ bei der Aktion „Pfandtastisch“ schon seit dem 17. Juli und noch bis zum 1. Dezember ihren Pfandbetrag für die Verkehrswacht Braunschweig spenden. Zudem ist auch eine Überweisung an das Spendenkonto möglich. Die Kontodaten sind unter www.braunschweig.de/zeigt-herz zu finden.

„Braunschweig zeigt Herz“ findet bereits das sechste Jahr in Folge statt. Das Projekt ist eine Initiative des Arbeitsausschusses Innenstadt Braunschweig e. V. (AAI). Umgesetzt wird sie von der Braunschweig Stadtmarketing GmbH mit Unterstützung der Braunschweigischen Landessparkasse. 2013 fand „Braunschweig zeigt Herz“ als Reaktion auf das Ende der traditionellen Wohlfahrtslotterie der Verkehrswacht und der Arbeitsgemeinschaft der Braunschweiger Wohlfahrtsverbände zum ersten Mal statt. Seitdem sind insgesamt fast 65.000 Euro für wohltätige Projekte zusammengekommen.

Weitere Sponsoren und Partner von „Braunschweig zeigt Herz“ 2018 sind der Schaustellerverband Braunschweig e. V., die REWE Märkte Braunschweig, die Schloss-Arkaden Braunschweig, das Hofbrauhaus Wolters, Liefner Haustechnik, ALBA Braunschweig, Spot Up Medien und BS-Live.

Informationen sind unter www.braunschweig.de/zeigt-herz zu finden.

Die Braunschweig Stadtmarketing GmbH bezieht für diese Veranstaltung Naturstrom aus 100 Prozent regenerativer Erzeugung.

Mobilitätspartner der Braunschweig Stadtmarketing GmbH

Autohaus Holzberg

Erfrischungspartner der Braunschweig Stadtmarketing GmbH

Bad Harzburger Mineralbrunnen

Pressekontakt

Braunschweig Stadtmarketing GmbH
Stephanie Horn
Tel. 0531 470-3240
Fax 0531 470-4445
stephanie.horn@braunschweig.de

Medien

Sicher im Straßenverkehr – Die Erlöse von „Braunschweig zeigt Herz“ kommen der Verkehrswacht Braunschweig zugute. Eingerahmt von zwei engagierten Schülerlotsen (v. l. n. r.): Michael Schlutow (Verkehrswacht Braunschweig e. V.), Björn Nattermüller (Braunschweig Stadtmarketing GmbH), Claus Dannehl jun. (Schaustellerverband Braunschweig e. V.), Heidrun Möbius (Verkehrswacht Braunschweig e.V.), Olaf Jaeschke (Arbeitsausschusses Innenstadt Braunschweig e. V.) und Gunnar Stratmann (Braunschweigische Landessparkasse). (Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Philipp Ziebart)

Sicher im Straßenverkehr – Die Erlöse von „Braunschweig zeigt Herz“ kommen der Verkehrswacht Braunschweig zugute. Eingerahmt von zwei engagierten Schülerlotsen (v. l. n. r.): Michael Schlutow (Verkehrswacht Braunschweig e. V.), Björn Nattermüller (Braunschweig Stadtmarketing GmbH), Claus Dannehl jun. (Schaustellerverband Braunschweig e. V.), Heidrun Möbius (Verkehrswacht Braunschweig e.V.), Olaf Jaeschke (Arbeitsausschusses Innenstadt Braunschweig e. V.) und Gunnar Stratmann (Braunschweigische Landessparkasse).
(Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Philipp Ziebart)

Dateityp: jpeg
Auflösung: 2250 x 1500 Pixel
Dateigröße: 2300,2 KB

Originaldatei herunterladen

Am Samstag, 1. Dezember von 10:00 bis 19:00 Uhr können Innenstadtgäste bei „Braunschweig zeigt Herz“ für die Verkehrswacht Braunschweig spenden – und als Dankeschön ein Lebkuchenherz oder einen Herzluftballon mitnehmen. (Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/MoNo Photography)

Am Samstag, 1. Dezember von 10:00 bis 19:00 Uhr können Innenstadtgäste bei „Braunschweig zeigt Herz“ für die Verkehrswacht Braunschweig spenden – und als Dankeschön ein Lebkuchenherz oder einen Herzluftballon mitnehmen.
(Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/MoNo Photography)

Dateityp: jpeg
Auflösung: 2500 x 1667 Pixel
Dateigröße: 1081,9 KB

Originaldatei herunterladen

Die Innenstadt wird bunt – dank „Braunschweig zeigt Herz“. Die Spenden gehen in diesem Jahr an die Braunschweiger Verkehrswacht. (Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/MoNo Photography)

Die Innenstadt wird bunt – dank „Braunschweig zeigt Herz“. Die Spenden gehen in diesem Jahr an die Braunschweiger Verkehrswacht.
(Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/MoNo Photography)

Dateityp: jpeg
Auflösung: 2000 x 1333 Pixel
Dateigröße: 1033,9 KB

Originaldatei herunterladen

In der gesamten Innenstadt heißt es am 1. Dezember „Braunschweig zeigt Herz“. Alle Spenden kommen dieses Jahr der Braunschweiger Verkehrswacht zugute. (Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/MoNo Photography)

In der gesamten Innenstadt heißt es am 1. Dezember „Braunschweig zeigt Herz“. Alle Spenden kommen dieses Jahr der Braunschweiger Verkehrswacht zugute.
(Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/MoNo Photography)

Dateityp: jpeg
Auflösung: 2500 x 1667 Pixel
Dateigröße: 1081,9 KB

Originaldatei herunterladen

Als Dankeschön für eine Spende an „Braunschweig zeigt Herz“ gibt es ein Lebkuchenherz oder einen Herzluftballon. (Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/MoNo Photography)

Als Dankeschön für eine Spende an „Braunschweig zeigt Herz“ gibt es ein Lebkuchenherz oder einen Herzluftballon.
(Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/MoNo Photography)

Dateityp: jpeg
Auflösung: 3543 x 2362 Pixel
Dateigröße: 1976,6 KB

Originaldatei herunterladen

Die Sing-Aktion findet dieses Jahr im Rahmen von „Braunschweig zeigt Herz“ am 1. Dezember um 18:00 Uhr wettergeschützt im Foyer der Schloss-Arkaden statt. Für jeden verkleideten Sänger gehen Spenden an die Braunschweiger Verkehrswacht. (Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/MoNo Photography)

Die Sing-Aktion findet dieses Jahr im Rahmen von „Braunschweig zeigt Herz“ am 1. Dezember um 18:00 Uhr wettergeschützt im Foyer der Schloss-Arkaden statt. Für jeden verkleideten Sänger gehen Spenden an die Braunschweiger Verkehrswacht.
(Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/MoNo Photography)

Dateityp: jpeg
Auflösung: 3543 x 2307 Pixel
Dateigröße: 2707,9 KB

Originaldatei herunterladen

Gutes tun in der Innenstadt am ersten Adventssamstag: Alle Spenden von „Braunschweig zeigt Herz“ unterstützen direkt die Projekte der Braunschweiger Verkehrswacht. (Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Daniel Möller)

Gutes tun in der Innenstadt am ersten Adventssamstag: Alle Spenden von „Braunschweig zeigt Herz“ unterstützen direkt die Projekte der Braunschweiger Verkehrswacht.
(Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Daniel Möller)

Dateityp: jpeg
Auflösung: 7087 x 4724 Pixel
Dateigröße: 16918,8 KB

Originaldatei herunterladen