Menü und Suche

Telefonische Befragung zum privaten Tourismus

Stadtmarketing bittet um Teilnahme

Braunschweig, 29. März 2019

Im Auftrag der Braunschweig Stadtmarketing GmbH und des Arbeitsausschuss Tourismus Braunschweig e. V. (ATB) führt die Agentur für Tourismusberatung dwif-Consulting GmbH ab Montag, 1. April, eine telefonische Befragung in 300 Braunschweiger Haushalten durch. Ziel ist es, einen Einblick zu erhalten, wie viele Gäste Braunschweig besuchen, die nicht in Hotels und Pensionen übernachten. Als Ergänzung zu den vom Landesamt für Statistik Niedersachsen (LSN) erhobenen Tourismuszahlen sollen die Ergebnisse eine Grundlage für die Weiterentwicklung des Tourismus in Braunschweig bilden.

„Wir erhoffen uns durch die Befragung solidere Aussagen über den Tourismus als Wirtschaftsfaktor in Braunschweig", erklärt Nina Bierwirth, Bereichsleiterin beim Stadtmarketing. Offiziell erfasst das LSN Hotel- und Pensionsgäste in Betrieben mit mehr als zehn Betten. Private Vermietungen und Besuche in Privathaushalten fehlen. Um diese Lücke zu schließen, haben das Stadtmarketing und der ATB die dwif beauftragt, die bereits zahlreiche solcher Untersuchungen durchgeführt hat. „Wir freuen uns sehr, wenn die Braunschweigerinnen und Braunschweiger an der Befragung teilnehmen“, so Bierwirth.

Mobilitätspartner der Braunschweig Stadtmarketing GmbH

Autohaus Holzberg

Pressekontakt

Braunschweig Stadtmarketing GmbH
Stephanie Horn
Tel. 0531 470-3240
Fax 0531 470-4445
stephanie.horn@braunschweig.de