Menü und Suche

Regenbogenflagge vor dem Rathaus gehisst

Braunschweig, 13. Juli 2018 Stadt Braunschweig, Referat Kommunikation

Beim Hissen der Regenbogenflagge vor dem Rathaus (von links) Anton Umland, Vorstandsmitglied des Vereins für sexuelle Emanzipation (VSE), TU-Präsidentin und Schirmherrin Dr. Anke Kaysser-Pyzalla sowie Oberbürgermeister Ulrich Markurth. (© Stadt Braunschweig; Weiterverbreitung nicht gestattet.)
Beim Hissen der Regenbogenflagge vor dem Rathaus (von links) Anton Umland, Vorstandsmitglied des Vereins für sexuelle Emanzipation (VSE), TU-Präsidentin und Schirmherrin Dr. Anke Kaysser-Pyzalla sowie Oberbürgermeister Ulrich Markurth.
(© Stadt Braunschweig; Weiterverbreitung nicht gestattet.)

Oberbürgermeister Ulrich Markurth, Anton Umland, Vorstandsmitglied des Vereins für sexuelle Emanzipation (VSE) und TU-Präsidentin und Schirmherrin Dr. Anke Kaysser-Pyzalla haben vor dem Rathaus die Regenbogenflagge gehisst und das 23. Sommerlochfestival mit umfänglichem Rahmenprogramm und dem Christopher-Street-Day-Wochenende sowie der CSD-Parade eröffnet.

alle Nachrichten