EN

Ehrenamtliche für ihr Engagement ausgezeichnet

Braunschweig, 25. September - Stadt Braunschweig, Referat Kommunikation

© Foto: Stadt Braunschweig / Daniela Nielsen / Weiterverbreitung nicht gestattet27 ehrenamtlich Tätige wurden von Stadträtin Dr. Christine Arbogast (Mitte) geehrt.

Im Rahmen des traditionellen Empfangs der Stadt Braunschweig hat Sozialdezernentin Dr. Christine Arbogast am Dienstag, 24. September, in der Brunsviga die besonderen Leistungen von insgesamt 27 ehrenamtlich Tätigen gewürdigt.

„Die Vielzahl der in diesem Jahr eingebrachten Vorschläge zeigt, dass ehrenamtliches Engagement im Speziellen in der Arbeit mit und für die Kinder- und Jugendlichen in unserer Gesellschaft weiterhin fest verankert und von großer Bedeutung ist“, sagte Dr. Arbogast. „Für Ihren außerordentlichen und zeitintensiven Einsatz möchte ich Ihnen stellvertretend für alle in der Jugendarbeit ehrenamtlich tätigen Braunschweigerinnen und Braunschweiger Respekt, Dank und besondere Anerkennung aussprechen.“

Die Geehrten engagieren sich in unterschiedlichen Vereinen und Institutionen zum Wohle der Kinder und Jugendlichen aus Braunschweig. Folgende Ehrenamtliche wurden ausgezeichnet:

Lea Luisa Beck (Abila e. V.); Ines Ahl (Braunschweiger Sport-Club Acosta); Martha Meister (Christliche Pfadfinderschaft Braunschweig); Kerstin Hentschel (Der Weg e. V.); Jutta Grzimek (Deutscher Kinderschutzbund, Ortsverband Braunschweig); Birgitt Wipke (Deutsches Rotes Kreuz Schulkindbetreuung Braunschweig); Thomas Erich (FC Sportfreunde Rautheim v. 1920 e. V.); Andreas Bratherig (Feuerwehr Braunschweig); Jörg Jaenke (JFV Kickers Braunschweig e. V.); Magdalena Salzmann (Jugendberatung mondo X); Larissa Wazynski (Kinder- und Jugendzentrum Rotation); Heidi Schwinge (Kinderhospitz-Stützpunkt Löwenherz Braunschweig); Nico Fernandez Vega (KOGS Heidberg - Kinder- und Jugendzentrum Heidberg); Lutz Novy (Lehndorfer Turn- und Sportverein 1893 e. V.); Andreas Fuckner (MTV Braunschweig von 1847 e.V.); William-Dale Möller (Naturfreundejugend Braunschweig e. V.); Lilli Spanuth (SC Rot-Weiß Volkmarode 1912 e. V.); Kerstin Oetke (Sportjugend im Stadtsportbund Braunschweig e. V.); Petra Sternitzke (Sportverein Melverode-Heidberg 1933 e.V.); Sabine Prießnitz (SV Lindenberg von 1949 e. V.); Manfred Becker (SV Olympia 92 e. V.); Monika Andres (SV Stöckheim von 1955 e. V.); Birgit Jak-Mutke (TV Mascherode von 1919 e.V.); Annemarie Paliga (VfL Bienrode von 1930 e.V.); Tatjana Knigge (Weggefährten Elternhilfe zur Unterstützung tumorkranker Kinder Braunschweig e. V.); Laila Meder (Jugend des Deutschen Alpenvereins e. V.); Yusuf Kolosoğlu (Polizeisportverein Braunschweig e.V.)