Menü und Suche

Mehr Gewerbebetriebe

Braunschweig, 25. Mai 2018 Stadt Braunschweig, Referat Kommunikation

Die Zahl der Gewerbebetriebe nimmt weiter zu (Foto: Braunschweig Zukunft GmbH / Marek Kruszewski)
Die Zahl der Gewerbebetriebe nimmt weiter zu
(Foto: Braunschweig Zukunft GmbH / Marek Kruszewski)

In Braunschweig hat sich auch 2017 der Trend fortgesetzt, dass mehr Gewerbebetriebe an- als abgemeldet werden. Das geht aus einer Mitteilung der Stadtverwaltung an den Wirtschaftsausschuss hervor. „Zwischen 2000 und 2017 ist die Zahl der Gewerbebetriebe in Braunschweig von 14.000 auf rund 19.000 gestiegen“, so Wirtschaftsdezernent Gerold Leppa.

Demnach verzeichnete das niedersächsische Landesamt für Statistik 2017 in Braunschweig 1.720 Gewerbeanmeldungen. Das bedeutet eine Steigerung um 2,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dem stehen 1.562 Gewerbeabmeldungen gegenüber (+ 8,2 Prozent im Vergleich zu 2016). Unterm Strich hat die Zahl der Gewerbebetriebe in 2017 somit um 158 zugenommen.

Wie Wirtschaftsdezernent Gerold Leppa erläutert, ließen sich aus den Zahlen zwar nur bedingt Rückschlüsse auf grundlegende wirtschaftliche Entwicklungen ziehen. Zum einen, weil die Statistik auch Kleingewerbe umfasst, zum anderen, weil Gewerbeabmeldungen nicht immer unmittelbar erfolgen. Dennoch seien die Zahlen ein Indiz für die Stabilität des Wirtschaftsstandorts Braunschweig.

„Gerade in Zeiten des zunehmenden Fachkräftemangels ist der seit vielen Jahren positive Saldo aus An- und Abmeldungen eine erfreuliche Nachricht für die Gründungstätigkeit in Braunschweig“, so Leppa. Der Arbeitsmarkt biete Fachkräften zurzeit viele Optionen, sodass viele eine sichere Anstellung den Herausforderungen einer Selbstständigkeit vorzögen.    

Für alle, die mit dem Gedanken spielen, ein eigenes Unternehmen zu gründen, bietet die Braunschweig Zukunft GmbH eine kostenlose Orientierungsberatung an. 165 Beratungsgespräche führte die Wirtschaftsförderung im Jahr 2017. Unter den insgesamt 170 Gründungsinteressierten waren 89 Frauen und 81 Männer. Als Geschäftsstelle des Gründungsnetzwerks Braunschweig vermittelt die Wirtschaftsförderung zudem Kontakte zu den mehr als 20 Verbänden, Kammern, Banken und weiteren Institutionen, die sich im Gründungsnetzwerk engagieren.

alle Nachrichten