EN

Jetzt anmelden zum STADTRADELN 2019

Braunschweig, 06. August 2019 - Stadt Braunschweig, Referat Kommunikation

© Stadt Braunschweig / Michaela Heyse. Weiterverbreitung nicht gestattet.Mitglieder der Teams "Stadtverwaltung", "Feuerwehr Braunschweig" und "Stadtmarketing & Wirtschaftsförderung" werben für im Rathausinnenhof für die Teilnahme.

Zum dritten Braunschweiger STADTRADELN haben sich bereits über 1.200 Radfahrerinnen und Radfahrer angemeldet. Gemeinsam mit Mitgliedern der Teams Stadtverwaltung, Feuerwehr Braunschweig und Stadtmarketing & Wirtschaftsförderung, die sich mit ihren Rädern im Innenhof des Rathauses versammelten, hat Oberbürgermeister Ulrich Markurth für die Teilnahme an der dreiwöchigen Aktion geworben. Sie beginnt am Sonntag, 25. August.
"Das STADTRADELN ist eine großartige Sache, und ich würde mich freuen, wenn wieder viele Fahrradbegeisterte und solche, die es werden wollen, mitmachen", sagt OB Markurth, der mit dem Team Stadtverwaltung in die Pedale treten wird. "Ob zur Arbeit, zur Schule oder in der Freizeit: Wer mit dem Rad unterwegs ist, leistet für die Stadtgemeinschaft ebenso einen aktiven Beitrag wie zum Klimaschutz und tut zugleich etwas für seine Gesundheit. Fahrradfahren macht außerdem viel Spaß."
Viele hätten bereits bei den ersten beiden Ausgaben des STADTRADELNs beeindruckende Kilometerzahlen gesammelt. Markurth: "Diese Aktiven sind wieder gefragt, insbesondere aber auch und gerade die vielen Radlerinnen und Radler, die mit ihrem ganz persönlichen, vielleicht kleineren, aber regelmäßigen Streckenpensum zum Gesamterfolg der Aktion beigetragen haben. Ich hoffe, sie alle sind dieses Jahr wieder dabei und präsentieren Braunschweig bundesweit als aktive Fahrradstadt. Dank vieler Partner, die das STADTRADELN unterstützen, haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zugleich die Chance auf attraktive Preise."
So erhalten zum Beispiel alle Teammitglieder der Schule, die beim STADTRADELN die meisten Kilometer sammelt, Eintrittskarten für die Braunschweiger Wasserwelt. Die Schule mit den meisten Kilometern pro Teammitglied gewinnt Eintrittskarten für ein Spiel der New Yorker Lions sowie eine Flag-Football-Stunde für alle, die mitgeradelt sind. Weiterhin werden Preise für die aktivsten Vereine, Unternehmen und Familien vorbereitet, und unter allen aktiven Teilnehmerinnen und Teilnehmer zusätzlich attraktive Gewinne verlost, u. a. ein neues Trekkingrad, hochwertige Fahrradhelme und -schlösser, Trinkflaschen und vieles mehr. Wer in der Einzelwertung die meisten Kilometer zurücklegt, wird mit einer geführten Mountainbike-Tour für zwei Personen im Harz belohnt – und erhält eine Fahrradklingel mit dem eingravierten Schriftzug "Kilometer-Queen 2019" bzw. "Kilometer-King 2019". Bereits jetzt freuen sich acht Radlerinnen und Radler über Gutscheine von Swapfiets und Schlüter-Bikes. Sie waren unter denen ausgelost worden, die sich frühzeitig bis zum 25. Juli beim STADTRADELN registriert hatten. Alle Interessierten können sich unter www.stadtradeln.de/braunschweig anmelden, einem bestehenden Team wie zum Beispiel dem Offenen Team beitreten oder ein eigenes gründen. Mitmachen können alle, die in der Stadt Braunschweig wohnen oder in der Stadt arbeiten, einem Verein oder einer Schule oder Hochschule angehören. Wo und zu welchem Zweck die Radkilometer zurückgelegt werden, ist nicht relevant. Ausgeschlossen sind lediglich Radwettkämpfe und Trainings auf stationären Geräten. Das STADTRADELN beginnt am 25. August, dem Sonntag, an dem auch die RADtour ´19 des ADFC stattfindet.
Braunschweig hatte 2017 erstmalig am STADTRADELN teilgenommen und war auf Anhieb auf Platz 14 von 620 teilnehmenden Kommunen geradelt. Im vergangenen Jahr verbesserte sich die Stadt trotz deutlich größer gewordener Konkurrenz um zwei Plätze auf Rang 12 und ließ erneut alle niedersächsischen Städte hinter sich. 4048 Radfahrerinnen und Radfahrer aus Braunschweig legten in 254 Teams insgesamt 818.526 Kilometer mit dem Zweirad zurück.