Menü und Suche

Zur Person Ulrich Markurth

OB Ulrich Markurth auf dem Flur des Rathauses (Städtisches Klinikum Braunschweig/Jörg Scheibe)

Beruflich

  • Nach dem Abitur am Martino-Katharineum: Zivildienst beim Christlichen Jugenddienst (CJD)
  • Studium der Erziehungswissenschaften, Psychologie, Soziologie mit dem Abschluss zum Diplom-Pädagogen (1983)
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Deutschen Bundestag in Bonn einschließlich Wahlkreisbürobetreuung in Braunschweig, Wolfenbüttel und Salzgitter (1984-1988)
  • Lehrbeauftragter an der Technischen Universität Braunschweig (1989-1998)
  • Gesamtleiter des Psychotherapeutischen Kinderheims der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Wolfshagen im Harz (1988-1994)
  • Weiterbildung „Sozialadministration" (Organisations- und Personalentwicklung, Betriebswirtschaft) an der AWO Akademie des Bundesverbands (1993-1996)
  • Referatsleiter „Innere Verwaltung" und Assistent der Geschäftsführung beim AWO Bezirksverband Braunschweig (1994-1999)
  • Abteilungsleiter „Europa und Grundsatzfragen der Verbandsentwicklung" (1999-2001)
  • Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des AWO Bezirksverbands (2001-2005) mit der Gesamtverantwortung für alle wirtschaftlichen Geschäftsbereiche
  • Dezernent für Soziales, Gesundheit und Jugend der Stadt Braunschweig (2005 - 2014)
  • zusätzlich: Dezernent für Schule der Stadt Braunschweig (2011-2014)
  • zusätzlich: Erster Stadtrat und damit allgemeiner Vertreter des Oberbürgermeisters (2013-2014)
OB Ulrich Markurth (Städtisches Klinikum Braunschweig/Jörg Scheibe)

Persönlich

  • Gebürtiger Braunschweiger (*17.10.1956)
  • Verheiratet, zwei Töchter