Menü und Suche

Freiwilliges ökologisches Jahr

Die Stadt Braunschweig bietet im Fachbereich Stadtplanung und Umweltschutz einen Platz für ein Freiwilliges Ökologisches Jahr an.
Einsatzstelle ist das Naturerlebniszentrum Haus Entenfang im Naturschutzgebiet Riddagshausen.
Das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) ist ein ökologisches Bildungsjahr, das jun-gen Menschen die Chance gibt, ein Jahr lang im Umwelt- und Naturschutz mitzuar-beiten und sich zu orientieren. Das Freiwillige Ökologische Jahr wird in unserer Um-weltbildungseinrichtung ganztägig als überwiegend praktische Hilfstätigkeit, die an Lernzielen orientiert ist, abgeleistet.

Helferinnen und Helfer im Freiwilligen Ökologischen Jahr erhalten ein Taschengeld in Höhe von zurzeit 300,00 € monatlich.
Die Plätze werden zum 1. September eines jeden Jahres besetzt. Die Bewerbung erfolgt online bei der Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz (NNA) bis zum 31. März eines Jahres.
Weitergehende Informationen zu den persönlichen Voraussetzungen, zum Bewer-bungsverfahren und anderen wichtigen Fragen zum Freiwilligen Ökologischen Jahr in Niedersachsen finden Sie unter http://www.nna.niedersachsen.de/.


Konkrete Rückfragen zum FÖJ in Niedersachsen richten Sie bitte an die Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz (NNA). Die Mitarbeiter/innen helfen Ihnen sehr gerne weiter.


Am Flugplatz 16
D-31137 Hildesheim
Telefon +49-(0)5121/509-763
Telefax +49-(0)5121/509-787
foej@nna.niedersachsen.de
Internet: www.nna.niedersachsen.de
FÖJ im Internet: www.nna.niedersachsen.de/foej/