Menü und Suche

Veranstaltungskauffrau/-mann

 

 

Ausbildungs- und Berufsinhalte:


Der Aufgabenbereich der Veranstaltungskaufleute umfasst:

  • Konzeption, Organisation, Durchführung und Nachbereitung von unterschiedlichsten Veranstaltungen
  • Mitarbeit an der Entwicklung zielgruppengerechter Konzepte für Veranstaltungen
  • Kalkulation und Bewertung von Veranstaltungsrisiken
  • Erstellen von Leistungsangeboten
  • Beratung und Betreuung von Kunden vor und während der Veranstaltungen
  • Erstellung und Umsetzung von Ablauf- und Regieplänen
  • Erarbeitung von Marketing- und Werbekonzepten
  • Bearbeitung kaufmännischer und personalwirtschaftlicher Vorgänge
  • Durchführen von Kalkulationen und Erfolgskontrollen

Voraussetzungen:
Mindestens schulischer Teil der Fachhochschulreife

Ausbildungsdauer:
3 Jahre

Ausbildungsgliederung:
Praktische Ausbildung schwerpunktmäßig im Fachbereich Kultur, daneben theoretischer Unterricht an der Otto-Bennemann-Schule in Braunschweig.

Prüfungen:
Zwischenprüfung am Ende des 2. Ausbildungsjahres und eine Abschlussprüfung am Ende der Ausbildung, jeweils vor der Industrie- und Handelskammer Braunschweig.

 

nächster Einstellungstermin: Sommer 2019

Die Bewerbungsphase für 2017 hat bereits geendet. Wir freuen uns ab Juli 2018 auf Deine Online-Bewerbung für den Sommer 2019.

Worauf wartest Du noch?