Menü und Suche

Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste - Fachrichtung Archiv

Ausbildungs- und Berufsinhalte:


Den Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste in der Fachrichtung Archiv werden u. a. Kenntnisse und Fertigkeiten in folgenden Bereichen vermittelt:

  • Schriftgut und andere Informationsträger nach betrieblichen Vorgaben sichten, bewerten, ordnen und verzeichnen
  • Akten aussondern; Aktentitel bilden
  • zwischenarchivische Bestände bearbeiten
  • Personen-, Orts- und Sachregister erstellen
  • Schriftkunde anwenden
  • Archiv- und Sammlungsgut signieren, verpacken, lagern, ausheben und einordnen
  • Reprographien erstellen
  • Recherchen durchführen

Voraussetzungen:
Mindestens Hauptschulabschluss

Ausbildungsdauer:
3 Jahre

Ausbildungsgliederung:
Praktische Ausbildung im Stadtarchiv des Fachbereiches Kultur, daneben theoretischer Unterricht als Blockunterricht an den Multi-Media Berufsbildenden Schulen, Expo-Plaza 3, der Landeshauptstadt Hannover.

Prüfungen:
Zwischenprüfung in der Mitte des 2. Ausbildungsjahres und Abschlussprüfung am Ende der Ausbildung, jeweils vor der Niedersächsischen Landesbibliothek in Hannover.

 

nächster Einstellungstermin: voraussichtlich im Sommer 2018

Die Bewerbungsphase startet am 1. Juli 2017