Menü und Suche

Kita Christian-Friedrich-Krull-Straße

Städtische Kindertagesstätte Christian-Friedrich-Krull-Straße

Die Kindertagesstätte Christian-Friedrich-Krull-Straße ist eine städtische Einrichtung im westlichen Ringgebiet der Stadt Braunschweig. Dieser Stadtteil ist sehr dicht besiedelt, verkehrsreich und zeichnet sich durch soziale und kulturelle Vielfalt aus. 

In der Kindertagesstätte werden bis zu 112 Kinder im Alter von einem Jahr bis zur Einschulung in sechs Gruppen ganztags betreut und gefördert. Es handelt sich dabei um vier Regelkindergartengruppen, eine Integrationsgruppe, in der bis zu vier Plätze für Kinder mit besonderem Förderbedarf vorgehalten werden, sowie eine Krippengruppe. 

Neben der Leitung als Dipl.-Sozialpädagogin sind insgesamt 21 pädagogische Fachkräfte (Erzieherinnen, Sozialassistentinnen, Kinderpflegerinnen) sowie eine Helferin im Freiwilligen Sozialen Jahr und zwei Hausgehilfinnen tätig. 

Charakteristisch für die Einrichtung ist ein hoher Anteil an Familien mit Migrationshintergrund und/oder sozialer Benachteiligung sowie Alleinerziehender. Von großer Bedeutung ist die Arbeit mit verhaltensauffälligen und/oder entwicklungsverzögerten Kindern, die über ein Konzept (VA/EV-Konzept) der Stadt Braunschweig gefördert werden, sowie die alltagsintegrierte Sprachförderung. Die Kindertagesstätte befand sich von 2012 bis Mitte 2015 im Bundesprojekt „Frühe Chancen: Sprache und Integration“. Weitere Schwerpunkte sind die Gesundheitsförderung, interkulturelles Lernen sowie die Vernetzung im Gemeinwesen und mit weiteren Institutionen, wie dem Allgemeinen Sozialen Dienst, dem Gesundheitsamt und einigen mehr.

Aufgabenbereiche für Sozialarbeiter/-innen bzw. Sozialpädagogen/-innen im Anerkennungsjahr

Der Einsatz der Praktikantin/des Praktikanten erfolgt zum einen direkt in den vier Kindergartengruppen, der Integrationsgruppe und der Krippengruppen und zum anderen im direkten Tätigkeitsfeld der Kita-Leitung.

Parallel zu den pädagogischen Arbeitsinhalten wird die Praktikantin/der Praktikant die Möglichkeit haben, alle anfallenden Verwaltungstätigkeiten einer großen kommunalen Kindertagesstätte kennen zu lernen und Teilbereiche eigenständig zu übernehmen. Dazu gehört beispielsweise das Aufnahmeverfahren, Etatverwaltung, Personalmanagement, Statistiken, Aktenführung, Gebäudemanagement, gesetzliche Rahmenbedingungen usw. Es werden Kenntnisse über den Verwaltungsaufbau und die Verwaltungsabläufe vermittelt sowie die Möglichkeit gegeben, andere Einrichtungen im Stadtteil kennen zu lernen und an Arbeitsgruppen, wie z. B. der monatlich stattfindenden Stadteilkonferenz, teilzunehmen. 

Gern können Sie sich bei Interesse persönlich über die Einrichtung und den Aufgabenbereich der Praktikanten/des Praktikanten in der Kita Christian-Friedrich-Krull-Straße bei der Leitung Frau Gath oder Ihrer ständigen Vertreterin Frau Funke unter der Telefonnummer 0531 897417 informieren.

Zu diesem Thema