Menü und Suche

Kita Recknitzstraße

Städtische Kindertagesstätte Recknitzstraße

Die städtische Kindertagesstätte Recknitzstraße liegt im Emsviertel in der Weststadt, dem jüngsten Stadtteil Braunschweigs. Das Gebiet ist geprägt von vielen verschiedenen kulturellen Einflüssen und einer bunten Gemeinschaft. Wir verstehen uns als Bildungseinrichtung, die für Kinder ein Ort der Geborgenheit und gleichzeitig der Herausforderung ist.

Die Größe der Einrichtung umfasst drei Kindergartengruppen und eine Kindergartenkleingruppe, in denen Kinder im Alter von drei Jahren bis zur Einschulung betreut werden. Darüber hinaus bieten wir für 20 Kinder eine Hortgruppe zur Schulkindbetreuung an.
Unser Team besteht neben der Kita-Leitung als Sozialpädagogin aus 12 weiteren pädagogischen Fachkräften und einer Hauswirtschaftskraft.

Ein besonderer konzeptioneller Schwerpunkt unserer Einrichtung ist die persönlich gestaltete Eingewöhnungszeit, in enger Zusammenarbeit mit den Eltern. Zudem werden die Kinder kontinuierlich beobachtet, wobei wir uns des Instruments der Bildungs- und Lerngeschichten bedienen. Individuelle Interessen und Themen sowie Lernfortschritte und der positive Blick auf das Kind werden dokumentiert und fließen unter anderem mit in Elterngespräche ein.

Viele unserer Kinder wachsen zweisprachig auf, weshalb eine individuelle Sprachbildung ein wesentlicher Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit ist.

Für die Bewegung haben die Kinder bei uns in der zentral gelegenen Bewegungshalle viele Möglichkeiten zum Austoben und Spaß haben sowie ein großes Außengelände, auf dem viele Naturmaterialien zum kreativen Spielen motivieren. Ein Highlight ist unser Großtrampolin.

Seit 2013 nehmen wir zudem am Projekt der Bewegungswerkstatt West teil. Das bedeutet für unsere Kinder unter anderem eine regelmäßige wöchentliche Teilnahme an der Bewegungsbaustelle, physio-therapeutische Einheiten, der jährliche Nemo-Schwimmkurs, das Kennenlernen von wichtigen Aspekten gesunder Ernährung und der Erwerb eines Mini-Sportabzeichens.

Ein weiteres Merkmal unserer pädagogischen Arbeit ist die seit 2010 bestehende Kooperation mit der städtischen Musikschule zur Frühförderung. Einmal in der Woche findet in Kleingruppen eine Musikstunde statt, und das Erlebte und Erlernte wird danach in den Kindergartengruppen wieder aufgegriffen und nachbereitet.

Aufgabenbereiche für Sozialarbeiter/-innen bzw. Sozialpädagogen/-innen im Anerkennungsjahr „Mitten drin, statt nur dabei“

Der Praxiseinsatz erfolgt am Vormittag in den Kindergartengruppen und dient dem Kennenlernen von Gruppenstrukturen und Abläufen. Nach der Kennenlernphase bietet sich Gelegenheit für Vorbereitungen jeglicher Art, für die Durchführung von Angeboten sowie für Verwaltungstätigkeiten. Je nach Situation und Bedarf (z. B. Veranstaltungen, Projekte, Vertretungen) wird der Praxiseinsatz der aktuellen Sachlage angepasst. Im Allgemeinen erfolgt dann ab Mittag ein regelmäßiger Einsatz in der VGS-Hortgruppe.

Neben der pädagogischen Arbeit, im Hinblick auf Kinder und Eltern, sind auch gruppenübergreifende sowie einrichtungsübergreifende Tätigkeiten durchzuführen. Die Teilnahme an Dienstbesprechungen, Leitungsbesprechungen, Gremien und Arbeitskreisen (Netzwerkarbeit) ist möglich und wünschenswert.

Teilbereiche der Verwaltungstätigkeiten (z. B. Aktenführung, Statistiken, Bestellungen, Voranmelde- und Aufnahmeverfahren, Datenerfassung usw.), können im Verlauf des Anerkennungsjahres selbstständig übernommen werden. Ebenso wie personelle Aufgaben und Kooperationen, die im Zusammenhang mit der Position einer Kindertagesstättenleitung von Bedeutung sind.

Bei Rückfragen steht Ihnen unsere Kita-Leitung Frau Isensee oder die Vertretung Frau Rathmann telefonisch (0531-84 71 70) gerne zur Verfügung. Oder Sie schauen persönlich in unserer Einrichtung vorbei und machen sich einen Eindruck.

Kontaktadresse

Städtische Kindertagesstätte Recknitzstraße
Recknitzstr. 10
38120 Braunschweig

Telefon 05 31-84 71 70

Zu diesem Thema