Artikel merken

PopGesang

PopGesang
Sing dich frei!
Im Tandemteaching

Die Städtische Musikschule Braunschweig pflegt den PopGesang seit vielen Jahren. Zahlreiche AbsolventInnen der Musikschule studieren heute an Musikhochschulen. Das Modellprojekt PopGesang entstand resultierend aus langjährigen Erfahrungen, denn junge PopsängerInnen benötigen:
- eine fundierte stabile Stimmbildung und Gesangstechnik zur Vermeidung von Gesundheitsschäden.
- Gewährleistung eines erforderlichen Stimmvolumens und einer sicheren Intonation.
- Kenntnisse im Umgang mit der eigenen Stimme, im Zusammenspiel mit Mikrofon und Tontechnik.
- Interpretation verschiedener Musikstile.

Die SchülerInnen erhalten im PopGesang demnach zwei Lehrkräfte, die die Songs der Schü-lerInnen aus zwei verschiedenen Blickwinkeln lehren: Eine Lehrkraft mit dem Schwerpunkt Stimmtechnik und Stimmbildung sowie eine Lehrkraft für die interpretatorische Anwendungspraxis.

Projektorganisation:
Die interessierten SängerInnen erhalten Ihren Unterricht in entweder zweimal 50 Minuten oder zweimal 25 Minuten. Zu Beginn kann nach Absprache der Schwerpunkt auch auf der Stimmbildung liegen, je nach Stand der SchülerInnen. Praktische Unterrichtsteile wie Chorsingen, Bandspiel und Auftritte sind kostenfreie Zusatzmöglichkeiten.
Auf YouTube kann man auf dem Channel „jazzpianoklasseMC“ einen Einblick durch Live-Videos von Auftritten aus den Popgesangsaktivitäten bekommen. Ferner kann man jederzeit beim PopChor einen Schnupperbesuch machen und den Popgesangsbereich der Musikschule kennenlernen.

Mathias Claus Jazzpianist, Composer, PopChorleiter und Tonstudioexperte - betreut den praktischen Teil. Er begleitet die SängerInnen als Pianist, lehrt den kreativen Aspekt des Popgesangs wie Improvisation, Songs komponieren, mehrstimmiges Singen und Interpretationsfragen der Stilistiken. Er trainiert ferner die notwendigen Komponenten Gehör und Pop- Musiktheorie und zeigt, wie man stimmlich Pop- und Soulsound mit speziellen Techniken oberhalb des Kehlkopfes erzielen kann. Ferner arbeitet er mit den SängerInnen praktisch im Tonstudio und PopChor sowie mit Software im Bereich E-Learning und über YouTube. No-tenkenntnisse sind keine Unterrichtsvoraussetzung.

Danuta Dulska und Tabea Fischle gewährleisten als studierte Lehrkräfte der traditionellen klassischen Schule für Gesang und Stimmbildung den gesunden Stimmaufbau der SängerInnen und lehren die unumgänglichen Grundlagen des Singens. Hierzu gehört insbesonders ein gezielter Aufbau der Singmuskulatur, Atmung, Phrasierung, Brust- und Kopfstimme sowie Intonation. Mit diesen tradierten Grundlagen kann man mit dem Singen beginnen, wenn man seine Stimme gesund entwickeln will.

Lehrer:
Danuta Dulska:
Ausgebildete Sängerin und Stimmbildnerin. Studium Gesang/ Klavier/ Schauspiel an der Musikhochschule Danzig/Polen, Musikhochschule Dresden, Studienkurse in Kopenhagen. Dozentin für Gesang an der Städtischen Musikschule Braunschweig, der Technische Universität Braunschweig sowie im Braunschweiger Domchor.

Tabea Fischle:
Studium Gesang/ Chor- und Ensembleleitung an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, Gesangsstudien in Rom. Leitung der Sologesangsklasse und des Vokalensembles der Städtischen Musikschule Braunschweig. Chorleiterin des Chores der Leibniz Universität Hannover und Dozentin für Gesang an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. Von 2004 bis 2005 Assistentin des Thomaskantors in Leipzig. Freischaf-fende Sängerin im Lied- und Konzertbereich.

Mathias Claus:
Studierter Jazzpianist und Diplom Musiklehrer im Bereich „Jazz & jazzverwandte Musik“. Studium Musikhochschule Hamburg sowie Berklee College of Music in Boston USA. Fortbildungen im Bereich Tonstudiotechnik, Stimmbildung und Popgesang. Inovationspreis für Computer Studio Musikproduktion. Leitung und Dozent der Jazzpianoklasse, des PopChores sowie der Fachgruppe Jazzpiano an der Städtischen Musikschule Braunschweig. Konzertierender Musiker.


Anmeldung:
Der Anmeldung gehen Beratungsgespräche bei beiden Lehrkräften (M. Claus und D. Dulska oder T. Fischle) voraus, in denen Interessierte basierend auf dem gegebenen stimmlichen Stand ein Lernweg aufgezeigt wird.



Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer:

Unterrichtet von:

schließen

Impressum

Stadt Braunschweig
Platz der Deutschen Einheit 1
38100 Braunschweig
Telefon: +49 5 31 4 70-1
E-Mail: stadt@braunschweig.de
Umsatzsteuer-ID: DE 114878770

Die Stadt Braunschweig ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts.
Sie wird vertreten durch den Oberbürgermeister Ulrich Markurth.

schließen

Diesen Artikel empfehlen

  1. CAPTCHA Image
schließen

Anregung/Mitteilung zu dieser Seite
(an musikschule@braunschweig.de)

  1. CAPTCHA Image
schließen

Lesezeichen in Sozialen Netzwerken setzen

Was ist das?

Dienste für "Soziale Lesezeichen" wie del.icio.us oder Mister Wong erlauben es Ihnen, Webseiten unabhängig vom eigenen Rechner zu sichern und mit anderen zu teilen.
Auf sozialen Nachrichtenseiten wie digg oder reddit kann man eine Webseite einstellen, wo sie von anderen Nutzern kommentiert und bewertet werden kann.