HOLZCHAOS

Seit vielen Jahren musiziert das Kammermusik-Ensemble "Holzchaos" in wechselnden Besetzungen zusammen (Renaissance-, Barock- und moderne Blockflöten, Schalmei, Cembalo, Viola da Gamba, Violine, Gesang). Die Mitglieder lernen verschiedenste Musikstile kennen - vom 14. Jhd. über Renaissancemusik aus England, Italien und Deutschland, virtuose Musik des Barock bis zur Avantgarde des 20. / 21. Jhds. sowie Klänge des Pop und Jazz. Dabei steht die Freude am miteinander Musizieren und dem stilistischen Gestalten der Musik im Mittelpunkt.