Menü und Suche

Auf Löwentour mit dem Deutschen Hermann

Vom Schloss zur Burg - Historische Spurensuche als Kostümführung - Dunnemals und Jetze

Deutscher Hermann (Foto: Jürgen Walther)

In Gestalt von Jürgen Walther ist der Deutsche Hermann zurück in der Löwenstadt, um Teilnehmerinnen und Teilnehmer in gemächlichem Tempo auf eine kleine Zeitreise ins historische Braunschweig mitzunehmen. Die zweiteilige Kostümführung zeigt ein vielseitiges Bild der Stadt von den Anfängen bis zur Gegenwart. Anhand von eindrucksvollem Anschauungsmaterial werden Veränderungen im Stadtbild vom 12. bis zum 19. Jahrhundert gut nachvollziehbar dargestellt. Die historische Spurensuche wird durch „Gedöns“ und amüsante Anekdoten zu einem kurzweiligen Ausflug in die Stadtgeschichte.

Der Deutsche Hermann lebte zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Braunschweig und zählt zu den vier Braunschweiger Originalen. Bekanntheit erlangte er vor allem dadurch, dass er stets in seiner mit Orden und Kriegsabzeichen behängten Uniformjacke in der Stadt zu sehen war.

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen

Teil 1: Vom Schloss zum Rathaus
Teil 2: Vom Rathaus zur Burg

Veranstalter: Jürgen Walther

Führung / Rundfahrt

Termine:

auf Anfrage

Treffpunkt: Teil 1: Schlossplatz, Reiterstandbild Friedrich Wilhelm; Teil 2: Platz der Deutschen Einheit, Eingang Rathaus
Dauer: ca. 2 Stunden
Preis (Person): 9,00 €

Buchung einer Gruppenführung

Hiermit buche ich (vorbehaltlich Verfügbarkeit, *: Pflichtangaben):

                                                   
Führung Auf Löwentour mit dem Deutschen Hermann
(frei wählbar)
(frei wählbar)
* Bar an Gästeführer
Rechnungsstellung

Ich bitte Sie, die Führung (bei Verfügbarkeit) verbindlich zu buchen und erkenne die Buchungsbedingungen an.

Ich bitte Sie, mir ein Angebot zuzusenden.


             

Zu diesem Thema