Menü und Suche

Wir kamen und wir blieben - Führung zur Migrationsgeschichte

Rathaus - Altbau (Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Gerald Grote)

Vor rund 60 Jahren halfen die ersten „Gastarbeiter“ Deutschland auf seinem Weg ins Wirtschaftswunder. Sie brachten Pizza, Döner und ihre Familien mit. Stipendiaten aus aller Herren Länder kamen zur Ausbildung in die Stadt und jüdische Migranten aus Osteuropa hofften hier auf eine bessere Zukunft.

Auf einem Spaziergang durch die Innenstadt erfahren wir, wie und wo sie lebten, ihre Kultur und Religion pflegten, sich politisch engagierten und letztendlich das heutige Braunschweig entscheidend prägten.

Auf der interkulturellen und (auf Anfrage) mehrsprachigen Führung lernen Sie die Stadt Braunschweig mit ihrer bunten und bewegten Geschichte aus dem Blickwinkel von Migrantinnen und Migranten kennen.

Diese Führung ist auch in den Sprachen Englisch, Spanisch, Polnisch und Chinesisch für Gruppen buchbar.

Veranstalter:
Braunschweig Stadtmarketing GmbH und Sozialreferat, Büro für Migrationsfragen, Stadt Braunschweig

Führung / Rundfahrt

Termine:

auf Anfrage

Treffpunkt: Rathaus, Platz der Deutschen Einheit
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Preis (Gruppen): 80 Euro pro Gruppe bis 25 Personen

Buchung einer Gruppenführung

Hiermit buche ich (vorbehaltlich Verfügbarkeit, *: Pflichtangaben):

                                                   
Führung Wir kamen und wir blieben
(frei wählbar)
(frei wählbar)
* Bar an Gästeführer
Rechnungsstellung

Ich bitte Sie, die Führung (bei Verfügbarkeit) verbindlich zu buchen und erkenne die Buchungsbedingungen an.

Ich bitte Sie, mir ein Angebot zuzusenden.


             

Zu diesem Thema