Menü und Suche

Touristische Kooperationen

Arbeitsausschuss Tourismus Braunschweig e.V. (ATB)

Arbeitsausschuss Tourismus Braunschweig e.V. (ATB)

Der ATB wurde im November 2007 gegründet. Ziel des Vereins ist es, die Lebensqualität und Anziehungskraft der Stadt Braunschweig zu stärken und Braunschweig regional und überregional als Tourismusziel zu profilieren. Gemeinsam sollen Angebote für Besucher in den Bereichen Städte- und Kulturtourismus sowie Geschäfts- und Tagungstourismus zielgerichtet entwickelt werden. Im Mittelpunkt stehen hierbei vor allem das Stadtbild, Historie und ihre Inszenierung sowie kulturelle Angebote und Veranstaltungen.

Dem Verein gehören Vertreter der Hotellerie, Gastronomie, Kultureinrichtungen und Freizeitanbieter sowie des Arbeitsausschuss Innenstadt Braunschweig e.V. (AAI) an.

About cities

Social Media-Netzwerkprojekte zur Forcierung des Städtetourismus in Niedersachsen

Hinter about cities steht der Arbeitskreis Niedersächsische Städte, ein Zusammenschluss von derzeit 16 Städtedestinationen in Niedersachsen und Bremerhaven mit ganz unterschiedlichen Profilen, klarer touristischer Ausrichtung und einem gemeinsamen Ziel: Profilierung des niedersächsischen Städtetourismus durch konzentrierte Social-Media-Aktivitäten unter besonderer Berücksichtigung der Zielgruppe der Urban Professionals.

Das Projekt verfolgt die Strategie, neben der individuellen Profilierungsarbeit der einzelnen Städte zukunftsorientierte, urbane Reisethemen gemeinsam zu akzentuieren.

Tourismusregion Braunschweiger Land

Der TourismusRegion BraunschweigerLAND e. V. besteht seit 1996, mit dem Ziel das Tourismusmarketing und den Vertrieb in der Region zu fördern. Seit 2010 widmet sich der Verein der Umsetzung des Projekts »ZeitOrte - Expeditionen ins Zeitreiseland«, welches die Tourismusorganisationen und Attraktionen der Region vernetzt. „ZeitOrte“ verbindet als thematische Klammer die historischen Epochen, beginnend von der Urzeit, über die Steinzeit, Mittelalter, Barock und Aufklärung, Industrialisierung bis hin zur Gegenwart und Zukunft mit konkreten Anknüpfungspunkten in der Region.

Die_9 Städte in Niedersachsen (the_9 wonderful cities)

die 9 Städte in Niedersachsen - Logo

Die Marketingkooperation die_9 Städte in Niedersachsen ist eine der erfolgreichsten touristischen Städtegemeinschaften in Deutschland. Seit 1984 werben die historischen Städte Braunschweig, Celle, Göttingen, Goslar, Hameln, Hannover, Hildesheim, Lüneburg und Wolfenbüttel gemeinsam im Ausland um Kräfte und finanzielle Mittel zu bündeln. Sie wurde insbesondere in Nordeuropa aktiv. Die Zielsetzungen besteht darin, das Gästeaufkommen in den Mitgliedsstädten zu steigern indem für die Städte als attraktive touristische Destinationen geworben wird. Die Kooperation wird bei ihren Aktivitäten durch den Hannover Airport unterstützt.

TourismusMarketing Niedersachsen GmbH (TMN)

TourismusMarketing Niedersachsen Logo

Die TMN wurde 2001 gegründet und hat als Landesmarketingorganisation die Aufgabe, das Reise-land Niedersachsen national und international zu vermarkten. Braunschweig ist über die Touris-musregion Braunschweiger Land Mitglied.

Ziel ist es, Menschen für Urlaub und Reisen in und nach Niedersachsen zu begeistern und somit die langfristige Nachfrage zu sichern.

Partner sind neben den Gesellschaftern aus dem Bereich der Wirtschaft, den Tourismusorganisationen und Verbänden eine Vielzahl von Leistungsträgern, touristischen Einrichtungen und auch Vertretern der Landes- und Bundespolitik.

winterkunstzeit 2017

winterkunstzeit 2017

Bei der <em>winterkunstzeit</em> am 28. und 29. Januar steht die Braunschweiger Innenstadt im Zeichen der Kreativität. Über 40 Kunst- und Kulturschaffende präsentieren ihre Werke und geben mit ihren u...

Kontaktinformationen

Touristinfo
Braunschweig Stadtmarketing GmbH, Touristinfo
Kleine Burg 14
38100 Braunschweig
Telefon (05 31) 4 70-20 40
Fax (05 31) 4 70-20 55
E-Mail geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
Webseite Braunschweig Stadtmarketing GmbH
Öffnungszeiten Mo - Fr 10:00 - 18:30 Uhr,
Sa 10:00 - 16:00 Uhr
vom 1. Mai bis 30. September auch:
So 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr