Menü und Suche

Im Aufbruch - Reformation 1517 - 1617. Mit Jost Kale durch die große Ausstellung zum Reformationsjubiläum.

Mario Wenzel-Becker als Jost Kale (Foto: Braunschweigisches Landesmuseum / Anja Pröhle)

Von der ersten lutherischen Predigt von Gottschalk Kruse bis zur ersten lutherischen Kirchenordnung Johannes Bugenhagens. Die Führung beginnt am Zweigmuseum Hinter Aegidien des Braunschweigischen Landesmuseums. Der Weg durch die Reformationsgeschichte Braunschweigs führt anschließend zum Landesmuseum am Burgplatz und schließlich zum Brüdernkloster.

Anmeldung erforderlich:

Eine Buchung ist bis 24 Stunden vor Beginn der Führung empfehlenswert, da bis dahin die entsprechende Mindestteilnehmerzahl erreicht sein muss. Ist die entsprechende Mindestteilnehmerzahl bis 24 Stunden vor Beginn nicht erreicht, wird die Führung abgesagt. Außerhalb der Öffnungszeiten der Touristinfo können Tickets für Führungen und Okerfahrten direkt bei den Gästeführern oder Veranstaltern erworben werden (vorbehaltlich Durchführung und Verfügbarkeit). Bitte erkundigen Sie sich in jedem Fall 24 Stunden vorher in der Touristinfo, ob die Führung stattfindet.

Veranstalter: Braunschweigisches Landesmuseum in Kooperation mit Mario Wenzel-Becker

Führung / Rundfahrt

Termine:

jeden 1. Dienstag im Monat um 18:00 Uhr

Treffpunkt: Braunschweigisches Landesmuseum, Zweigmuseum Hinter Aegidien
Dauer: ca. 2 Stunden
Preis (Person): 16,00 Euro (inkl. Imbiss)

Zu diesem Thema