Menü und Suche
Kongresse/Tagungen/Symposien, Reformationsjubiläum 2017

"Dass wir eins seien, damit die Welt glaubt" (Joh. 17)

Ökumenische Begegnungstagung

Foto: A. Pröhle, Braunschweigisches Landesmuseum

Mit OLKR Thomas Hofer und Prof. Dr. Thomas Söding, sowie Mitwirkenden aus der Ev.-luth. Landeskirche in Braunschweig, aus Freikirchen in der Stadt und Region und aus dem Bistum Hildesheim.

Die vielen Jubiläumsveranstaltungen zur Reformation erinnern uns daran: Als Kirchen befanden und befinden wir uns in einem ständigen Veränderungsprozess. Nehmen wir das auch für die Zukunft ernst, ergeben sich daraus natürlich Fragen: Wie kann dieser Prozess künftig aussehen? Wer oder was inspiriert uns und motiviert, kommende Entwicklungen mitzugestalten? Welche Sehnsüchte und Wünsche verbinden wir mit der Zukunft unserer Kirchen? Welche konkrete Auftragslage ergibt sich daraus? Mit welchen Verletzungen aus der Vergangenheit möchten wir die Zukunft nicht weiterhin belasten?

Sind die künftigen Wege eine Herausforderung für jede einzelne unserer Kirchen oder zeigt sich, dass wir dem Auftrag Jesu nur gemeinsam glaubwürdig gerecht werden können? Wie kann das aber konkret aussehen? Welche aktuellen Modelle können uns ermutigen? Wieviel Identität sind wir bereit aufzugeben, um eine neue gemeinsame Identität zu gewinnen.

Termine und Informationen

21.10.2017, 09:30 Uhr - 16:30 Uhr

Ort: Theologisches Zentrum Braunschweig
Veranstalter: BLM, AJA in Kooperation mit Landeskirch, Bistum, Freikirchen
Telefon: (05 31) 12 05 40
Web: http://www.lk-bs.de/brochure/Flyer.pdf
Eintritt: Eintritt frei
Anmeldung: Ja
Anmeldung online: sekretariat.thz@lk-bs.de


zurück zur Übersicht

Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.