Menü und Suche

Haus zu den sieben Türmen

Haus zu den sieben Türmen (Braunschweig Stadtmarketing GmbH)

Das Haus zu den sieben Türmen wurde erstmals 1249 erwähnt, der mittelalterliche Vorgängerbau war mit sieben Türmchen geschmückt. Der Überlieferung nach erinnerten sie an ein Staatsgefängnis in Konstantinopel, in das der Erbauer (ein Gefährte Heinrichs des Löwen) einst eingesperrt war. Das heutige Barockhaus von 1708 weist mit einem Relief im Zwerchhaus-Giebel auf diese historische Episode hin. Die Bogenöffnungen im Erdgeschoss, die sogenannten Messgewölbe, dienten im 18. Jahrhundert der Braunschweiger Warenmesse.

Kontaktinformationen

Haus zu den sieben Türmen
Altstadtmarkt 11
38100 Braunschweig
Stadtplan

Zu diesem Thema