Menü und Suche

Neustadtrathaus

Neustadtrathaus (Braunschweig Stadtmarketing GmbH/David Taylor)

Seit 1299 diente das Gebäude nicht nur den Aufgaben von Rat und Bürgerschaft eines der fünf Stadtteile; es bekam bereits im Mittelalter die Funktion des zentralen Rathauses für ein gemeinsames Gremium ("Küchenrath"). Ein Höhepunkt war das Jahr 1538, in dem das Gebäude für würdig befunden wurde, den Fürstentag des Schmalkaldischen Bundes zu empfangen. Von 1773 bis 1786 erfolgte ein bedeutender Umbau. 1944 wurden Teile des Gebäudes zerstört. Dank der persönlichen Initiative des Braunschweiger Ehrenbürgers Dr. Arthur Wiswedel konnte 1974 der Wiederaufbau dieses historischen Bauwerkes durchgeführt werden.

Kontaktinformationen

Neustadtrathaus
Küchenstraße 1
38100 Braunschweig
Stadtplan

Zu diesem Thema