Menü und Suche

Wissenschaft und Stadtarchiv

Das Stadtarchiv Braunschweig zählt mit etwa 7 Regalkilometern Unterlagen zu den bedeutenden Kommunalarchiven in Deutschland. Als „historisches Gedächtnis" der Stadt ist es für die Überlieferung des Schriftguts aus Rat und Verwaltung zuständig. Zusätzlich werden seine Bestände durch Dokumente von stadtgeschichtlichem Interesse, die außerhalb der Stadtverwaltung entstanden sind, ergänzt.

So befinden sich neben Akten, Urkunden, Karten, Plänen, Fotos, Film- und Tondokumenten sowie Dateien auch Nachlässe, Familien-, Vereins-, Verbands- oder Firmenarchive im Stadtarchiv. Spezielle Sammlungen, wie Zeitungen, Theaterzettel oder Leichenpredigten ergänzen die stadtgeschichtlich bedeutenden Unterlagen.

An seinem neuen Standort im Schloss verfügt das Stadtarchiv über optimale räumliche und klimatische Bedingungen für die dauerhafte Erhaltung seiner wertvollen Bestände. Mit einem modernen Lesesaal steht das Stadtarchiv jedem interessierten Bürger offen.

Adresse

Schlossplatz 1
38100 Braunschweig

Erreichbarkeit

Telefon 0531 470-4711
Telefax 0531 470-4725
Montag 10:00  Uhr bis 13:00 Uhr
Dienstag 10:00  Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch 10:00  Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag 10:00  Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag 10:00  Uhr bis 13:00 Uhr
Samstag geschlossen
Sonntag geschlossen