EN

Referat Haushalt, Controlling und Beteiligungen

Beschreibung

Beschreibung

Das Referat Haushalt, Controlling und Beteiligungen besteht aus 36 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und wird von Herrn Dipl.-Kaufmann Dr. Bernhard Niehoff geleitet. Es ist insbesondere für folgende Aufgaben zuständig:

  • Aufstellung des Haushalts- bzw. Nachtragshaushaltsplanes, sowie der mittelfristigen Finanzplanung
  • Genehmigung von über- und außerplanmäßigen Ausgaben
  • Erstellung der Jahresrechnung
  • Durchführung des Investitionssteuerungsverfahrens
  • Angelegenheiten des Finanzausgleichs
  • Wahrnehmung der städtischen Interessen bei den städtischen Gesellschaften
  • Service-Leistungen für die Gesamtverwaltung im Bereich der Betriebswirtschaft (Angelegenheiten der Kostenrechnung und Gebühren- und Entgeltsbedarfsberechnung)
  • die Aufnahme von Krediten und die Durchführung von Umschuldungen
  • Angelegenheiten der Stadt als Steuer- und Abgabeschuldnerin
  • die Vereinbarung von Pflegesätzen in Seniorenpflegeeinrichtungen sowie
  • die Geschäftsführung für den Finanzausschuss

Weiterhin werden durch das Referat Haushalt, Controlling und Beteiligungen neue, vor allem betriebswirtschaftliche Formen der Verwaltungssteuerung untersucht, erprobt und eingeführt um für die Verwaltung und den Rat optimale Entscheidungs- und damit Steuerungsgrundlagen zu erhalten. Durch eine verbesserte Qualität der Informationen sowie größere finanzielle Transparenz soll die Wirtschaftlichkeit der Verwaltung und die Dienstleistungen für die Bürgerinnen und Bürger weiter verbessert werden. Zu den wichtigsten bereits im Einsatz bzw. im Aufbau befindlichen Instrumenten gehören:

  • Controlling
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Definition von Produkten und Leistungen
  • Budgetierung und dezentrale Ressourcenverantwortung
  • Kaufmännische Buchführung
  • Finanz- und Leistungsplanung mit Zielvereinbarungen (sog. Kontraktmanagement)

Produkte und Dienstleistungen

Anschrift und Erreichbarkeit

Gliederung

Downloads / Links