Menü und Suche

EURO (Behinderten) WC-Schlüssel

Der Euroschlüssel gehört zu einem europaweit einheitlichen Schließsystem, das Behinderten den Zugang zu behindertengerechten Toiletten ermöglicht. Der Schlüssel passt an Autobahntoiletten, an Toiletten vieler Städte in der Bundesrepublik, in Österreich, der Schweiz und bereits in einigen weiteren europäischen Ländern.

Berechtigt zum Kauf eines Euroschlüssels sind behinderte Personen, die auf behindertengerechte Toiletten angewiesen sind.

Das sind Personen,

  • die in Ihrem Schwerbehindertenausweis entweder - unabhängig vom Grad der Behinderung - eines der Merkzeichen aG, B, H, Bl eingetragen haben oder
  • das Merkzeichen G und einen Grad der Behinderung (GdB) von mindestens 70 eingetragen haben oder 
  • an Multipler Sklerose, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa Erkrankte und Menschen mit chronischen Blasen- / Darmleiden, die über eine entsprechende ärztliche Bescheinigung verfügen. 

Unterlagen

Schwerbehindertenausweis oder ärztliche Bescheinigung

Gebühren

Euroschlüssel: 22,00 Euro

Autoaufkleber (Bitte Abstand halten und Rollstuhlsymbol): 3 Euro

Mitarbeiterin, Mitarbeiter

 Frau Rohde
 Frau Zoellner