EN

Sonderparkausweise für Elektrofahrzeuge

Beschreibung

Der Rat der Stadt Braunschweig hat in seiner Sitzung am 16.Dezember 2020 beschlossen, dass die Gültigkeit der Gebührenordnung für das Parken auf gebührenpflichtigen Parkplätzen der Stadt Braunschweig (ParkGO) bis zum 31.Dezember 2022 verlängert wird.

In der Sitzung befasste sich der Rat der Stadt Braunschweig unter anderem mit der Neuordnung bzw. Verlängerung der ParkGO. In § 3 ist das gebührenfreie Parken für elektrisch betriebene Fahrzeuge einschließlich Hybridfahrzeuge geregelt. 

Sie haben damit die Möglichkeit, Ihr Elektrofahrzeug bis zu 3 Stunden kostenfrei auf den gebührenpflichtigen Parkplätzen (im Bereich von Parkuhren und Parkscheinautomaten) zu parken. Der Parkausweis gilt nur zusammen mit einer Parkscheibe. Fahrzeuge, die über ein "E-Kennzeichen" verfügen, benötigen keinen zusätzlichen Sonderparkausweis.

Der Ausweis berechtigt nicht zum Parken in Bewohnerparkbereichen, die ausschließlich den Bewohnern vorbehalten sind. Ebenso ist das Parken im eingeschränkten Haltverbot, Haltverbot, auf Gehwegen, Fußgängerzonen u. Ä. nicht gestattet.

Den Sonderparkausweis können alle Privatpersonen und Betriebe beantragen, die Halter eines elektrisch betriebenen Fahrzeuges sind. Für jedes Elektrofahrzeug ist ein gesonderter Parkausweis zu beantragen.

Die Antragstellung ist nur über das Internet oder auf dem Postweg möglich.

Details

Anschrift und Erreichbarkeit

Kontakt

Downloads / Links